Russland führt landesweit E-Visum ab 1. Januar 2021 ein

Russland führt landesweit E-Visum ab 1. Januar 2021 ein

Für Bürger aus 52 Ländern, darunter Deutschland, wird es ab 1. Januar 2021 ein elektronisches Visum (eVisum) für die einmalige Einreise in das gesamte russische Staatsgebiet geben.

Das eVisum zu geschäftlichen, touristischen oder humanitären Zwecken kann frühestens 50 und spätestens 4 Tage vor der Einreise über die Webseite http://electronic-visa.kdmid.ru beantragt werden und ist für einen Aufenthalt in ganz Russland von maximal 16 Tagen gültig.

Für den Antrag werden keine Einladungen, Hotelreservierungen oder andere Dokumente, die den Zweck der Reise bestätigen, benötigt. Die Konsulargebühr wird bei 40 US-Dollar liegen.

Für längere Aufenthalte wenden Sie sich wie bisher an uns für die herkömmliche Visumbeantragung.