Aralsee und Oasen der Seidenstraße

Preise ab: 1645,- €
Dauer: 11 Tage

11-tägige Rundreise durch Usbekistan. Sie erleben Chiwa, Samarkand und Buchara, Oasen entlang der Seidenstraße und fahren mit dem Geländewagen zum Aralsee

Reisebeschreibung:

Aralsee und Oasen der Seidenstraße 10-tägige Rundreise

Diese Reise bringt die beiden beliebtesten Reiseziele Usbekistans zusammen: Besichtigungen und Stadtführungen in Chiwa, Buchara und Samarkand mit ihrer grandiosen Architektur und eine Abenteuer-Geländewagen-Tour zum Aralsee durch die Wüste und das geheimnisvolle Ustyurt-Plateau.

Während der gut organisierten Tour durch Usbekistan besuchen Sie die wichtigstenSehenswürdigkeiten des Landes. Tauchen Sie in zwei völlig unterschiedliche Dimensionen ein! Einzigartige Natur und unendlich weite Landschaften und dann im Kontrast Städte voll orientalischem Zauber mit reicher Kultur, Architektur und kulinarischen Genüssen. Übernachten werden Sie in ausgewählten Hotels und auch ganz traditionell im Jurtencamp.

Aralsee Schiffsfriedhof

Reiseverlauf:

Tag 1 Ankunft in Taschkent. Treffen am Flughafen in Taschkent, Transfer und Einchecken ins Hotel ab 14:00 Uhr. Freizeit. Übernachtung im Hotel.
Tag 2 Taschkent (Stadtbesichtigung). Taschkent – Samarkand (330 km, 4-5 Stunden).
Frühstück im Hotel. Anschließend check-out und Start der Stadtbesichtigung in Taschkent: der Khast-Imam Komplex, die Barak-khan Medrese, das Mausoleum des Heiligen Abu Bakr Kaffal Shashi, die Kukeldash-Medresse, der älteste Basar von Taschkent – Chorsu. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Museum für angewandte Kunst, den Platz der Unabhängigkeit und den Platz Amir Temur. Gegen 15:00 Uhr Abfahrt von Taschkent nach Samarkand. Bei Ankunft in Samarkand Unterkunft im Hotel. Übernachtung im Hotel.
samarkand_registanTag 3 Samarkand Frühstück im Hotel. Um 10:00 Uhr Stadtbesichtigung in Samarkand: der berühmteste Platz in Zentralasien – der Registan Platz mit der Ulugbek, Sher-Dor und Tilla-Kari Medresse, das Gur Emir Mausoleum – Grab von Timur des Großen. Nach dem Mittagessen setzen Sie die Stadtbesichtigung in Samarkand fort. Sie sehen die Moschee Bibi-Khanum, das architektonische Ensemble von Shakhi-Zinda, das Ulugbek-Observatorium. Übernachtung im Hotel.

Tag 4 Samarkand – Buchara (300 km, 4-5 Stunden)

Nach dem Frühstück fahren Sie früh nach Buchara. Bei Ankunft Check-in und Unterbringung im Hotel. Nach dem Mittagessen beginnt die Stadtrundfahrt in Buchara: Besichtigung des Ljabi Chaus-Ensembles, der Kukeldash-Medresse, der Nadir Divanbegi-Medresse und des berühmten Marktes unter den Kuppeln. Markt UsbekistanVorführen in der Bukhara Goldstickerei und der Astrachan-Werkstatt. Übernachtung im Hotel.

Tag 5 Buchara (Stadtbesichtigung)

Frühstück im Hotel und anschließend setzen Sie Ihre Besichtigungen fort, gibt es doch in Buchara so viel zu sehen. Heute besuchen Sie die Ismail Samani und Tschaschma-Ajub Mausoleen, die Bolo-Khauz Moschee, die Ark Festung, den Poi-Kalyan Komplex, die Abdulaziz-Khan-Medresse, die Ulugbek-Medresse.
Nach dem Mittagessen ein Ausflug zu den Vororten von Buchara: der Palast von Sitorai Mohi Xosa – der Sommerpalast des letzten Herrschers von Buchara und des Bakhouddin Naqshbandi Mausoleums. Rückkehr nach Buchara. Übernachtung im Hotel.

Tag 6 Buchara – Chiwa (440 km, 8-9 Stunden)

Frühes Frühstück und Abfahrt Richtung Chiwa. Sie durchqueren die berühmte Kysylkum-Wüste entlang des Amudarya-Flusses. Mittagessen auf dem Weg. Ankunft in Chiwa. Freizeit, Besuch von Souvenirläden und Werkstätten. Übernachtung im Hotel.

ChiwaTag 7 Chiwa (Stadtbesichtigung)

Nach dem Frühstück startet ihr ganztägiges Besichtigungsprogramm bei dem Sie heute sehen: Ichan-Kala (Innenstadt von Chiwa), der Komplex Pachlawan Mahmud, die Kunya-Ark Festung, die Medresse und das Minarett Islam Chodja, den Palast Tasch Hauli, die Medresse von Alakuli Khan, die Juma Moschee, das Minarett und die Medresse von Muhammad Amin-Khanund das Awesta-Museum. Übernachtung im Hotel.

Tag 8 Chiwa – Nukus (180 km, 3 Stunden) und Nukus – Kungrad – Ustyurt-Plateau – Sudochie-See – Aralsee (400 km, 5-6 Stunden)

Um 08:00 Uhr nach dem Frühstück Abfahrt von Chiwa nach Nukus. Nach der Ankunft in Nukus, Transportwechsel. Sie steigen in das Geländefahrzeug. Abfahrt von Nukus. Sie fahren durch das Gebiet Kungrad und über das Ustyurt-Plateau. Weiter geht die Fahrt zum Sudochie Lake, einem beliebten Nistplatz für Zugvögel. Besuch des verlassenen Dorfes Urga – der ersten russischen Siedlung in Chorezm. Mittagessen (Lunchboxen).
Weiter zum Aralsee. Unterwegs sehen Sie beeindruckende Schluchten, bei denen der ein oder andere Fotostopp gemacht wird. Transfer und Unterkunft im Jurtenlager. Abendessen. Übernachtung im Jurtencamp.

Tag 9 Aralsee – Muinak – Nukus (390 km, 5-6 Stunden).Aralsee Schiffswracks

Frühstück im Jurtencamp.Transfer zum ausgetrockneten Meer in der Stadt Muinak. Besichtigung des Denkmals für die Opfer des Zweiten Weltkriegs (jetzt symbolisch dem Aral gewidmet) – dem höchsten Punkt von Muinak, der einen Panoramablick auf die Stadt und den Grund des ehemaligen Meeres bietet. Ein Besuch des Schiffsfriedhofs sowie des Museums bei dem Kulturhaus im Muinak, wo Sie die Werke der Künstler F. Madgazin und R. Matevosyan sehen können, die in ihren Gemälden den Aralsee und den Fluss Amu Darya dargestellt haben.
Mittagessen in einer Pension in Muinak. Weiterfahrt nach Nukus. Übernachtung im Hotel.

Tag 10 Nukus (Stadtbesichtigung). Nukus – Taschkent.

Frühstück im Hotel. Exkursion im Museum I. V. Savitsky.  Sie besuchen auch die Stadt Mizdahan und besuchen dort das Mausoleum Erezhep Khalif, der Hügel von Jumart Kassab, das Mausoleum Mazlumkhan Sulu, das Mausoleum Shamun Nabi. Anschließend Transfer zum Flughafen Nukus. Inlandfluge Nukus – Taschkent.

Tag 11 Taschkent (Abreise)

Im Preis inklusive:

  • Unterbringung im Zweibett- / Doppelzimmer mit Frühstück in Hotels der 3-Sterne Kategorie
  • Besichtigungen laut Programm
  • örtliche Reiseführer in jeder Stadt
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm in komfortablem Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Inlandflüge Nukus – Taschkent
  • Full Service im aktiven Teil der Tour:
    Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen, Frühstück);
    Begleiter, Bettwäsche: Matratzen (Kurpachi), Decke, Kopfkissen, Utensilien, Küchengeräte, Kommunikation: Satellitentelefon
  • Mineralwasser für jeden Tag der Reise

Nicht im Preis inklusive sind internationale Flüge, Eintrittsgelder für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Mahlzeiten die nicht im Reiseverlauf genannt sind, Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen, Visum



Reiseoptionen:

Anzahl Reisende:

Reisetermine:
Von: Bis: Preis p.P. (€):
06/04/202016/04/20201645,- €
21/09/202001/10/20201645,- €

Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
Einzelzimmer 320,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.