China, Die neue Seidenstraße 16 Tage Rundreise

Preise ab: 3795,- €
Dauer: 16 Tage

Rundreise durch China zur neuen Seidenstraße. Reisehöhepunkte sind: Danxia Geopark in Zhangye, Große Chinesische Mauer Jiayuguan, Mogao Grotten in Dunhuang, Ruinenstadt Jiaohe in Turfan,Bazar in Kashgar. Wir beraten Sie gerne!

Reisebeschreibung:

Reisehöhepunkte:

  • Inlandsflüge inklusive
  • Danxia Geopark in Zhangye
  • Große Chinesische Mauer Jiayuguan
  • Mogao Grotten in Dunhuang
  • Ruinenstadt Jiaohe in Turfan
  • Bazar in Kashgar

China Seidenstrasse

Reiseverlauf:

1. Tag Ankunft in Beijing
Ankunft in Beijing, Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung. Transfer vom Flughafen zum Hotel.
2. Tag Beijing
Wer nicht auf der Großen Mauer gewesen ist, der ist kein richtiger Kerl, hieß es beim Vorsitzenden Mao. Morgens fahren Sie in Richtung Norden zur Großen Mauer bei Badaling. Unterwegs fahren Sie am “Vogelnest” vorbei, dem Sportstadion der Olympiade 2008. Hier haben Sie die Gelegenheit, eine Fotopause zu machen. Heute werden Sie die weltberühmte Große Mauer, das größte Bauwerk unserer Erde, selbst besteigen und eines der Ming-Gräber am Fuß des Tianshou-Berges besuchen. (F,M)
3. Tag Beijing – Xian
Nach dem Frühstück kommen Sie mit uns zu dem größten Platz der Welt, dem Tian’anmen Platz, welcher als Symbol des chinesisch politischen Mittelpunktes gilt. Von dort aus bummeln Sie zum Mittagstor der Verbotenen Stadt – das größte Museum auf unserer Erde. Auf einer Fläche von einem Quadratkilometer bewundern Sie die überwältigende Palastanlage. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum Himmelstempel, dem eindrucksvollen Wahrzeichen der Hauptstadt, wo die chinesischen Kaiser um gute Ernte und Ewigkeit ihrer Herrschaft beteten. Abends Transfer zum Bahnhof, Bahnfahrt nach Xian in Softsleeper. (F,M)
4. Tag Xian
Ankunft in Xian, einer Stadt mit sehr langer Geschichte unter den kaiserlichen Haupstädten. Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück im Hotel bummeln Sie auf dem Platz bei dem Glocken- und Trommelturm in der Altstadt. Anschließend besuchen Sie die Kleine Wildganspagode aus der Tang Zeit. (F,M)
5. Tag Xian-Lanzhou
Der Kaiser Qin Shi Huang Di (Erster Kaiser) ließ sich eine gigantische Grabanlage schaffen, die von einer Armee aus Tonsoldaten für immer bewacht werden sollte. Dieses Weltwunder bekommen Sie hautnah zu sehen. Dann fahren Sie mit dem Schnellzug nach Lanzhou (Die Fahrt dauert ca.3 Stunden). Ankunft in Lanzhou und Transfer zum Hotel. (F,M)
6. Tag Lanzhou-Zhangye-Jiayuguan
Heute fahren Sie mit dem Schnellzug nach Zhangye (Die Fahrt dauert 4 Stunden) und besuchen dort den Tempel des Grossen Buddha. Anschließend fahren Sie zum Zhangye-Danxia-Geopark. Der Zhangye- Danxia-Geopark ist bekannt für diese einmalig farbenprächtige Felslandschaft. Er gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Gebiet wurde im Jahre 2011 auch von chinesischen Medien zu einer der schönsten Landformen Chinas gewählt. Weiterfahrt nach Jiayuguan (220km, Fahrtdauer ca. 2,5 Stunden) (F)
7. Tag Jiayuguan-Dunhuang

Sie besuchen heute den Jiayuguan Pass, den westlichen Start von der 5000 km langen Grossen Mauer. Dann besuchen Sie die hängende Grosse Mauer. Anschließend fahren Sie weiter nach Dunhuang (400km, Fahrtdauer ca. 5 Stunden) (F)
8. Tag Dunhuang
Dunhuang ist eine der wichtigsten Stationen auf der antiken Seidenstraße. Die Highlights für heute sind die buddhistischen Mogao-Grotten, die im Jahre 1987 in die Liste de UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Dann fahren Sie zu den „Klingenden Sandbergen“, in deren Mitte sich der Mondsichelsee ausbreitet. Fakultativ können Sie auf Kamelen auf die Sanddünen reiten und die Einsamkeit der Wüste erleben. (F)
9. Tag Dunhuang
Heute fahren Sie zuerst zum Yumenguan Pass und besuchen danach den Yadan National Geopark. Er wird als das „National Skulputur Museum“ bezeichnet. (F)
10. Tag Dunhuang-Turfan
Heute fahren Sie nach Liuyuan und nehmen den Schnellzug nach Turfan (Fahrtdauer ca. 3,5 Stunden). Ankunft in Turfan und Transfer zum Hotel. (F)
11. Tag Turfan
Turfan war der Durchgangspunkt auf der nördlichen Seidenstraße. Sie besuchen die Ruinenstadt Jiaohe, den ehemaligen Militärstützpunkt und später die Hauptstadt des Uigurenreiches. Vorbei an den „Flammenden Bergen“ fahren sie zum Höhlenkloster Bezeklik mit seinen Malerei aus der Tang-Dynastie, desweiteren besichtigen sie die Astana-Gräber mit Ihren gut ehaltenen Mumien. Am Nachmittag besuchen Sie das Enim-Minarett und das Karez Bewässerungssystem. (F,M)
12. Tag Turfan – Kashgar
Vormittags erkunden Sie die Ruinenstadt Jiaohe aus der Han-Dynastie. Nachmittags geht es mit dem Zug weiter nach Kashgar. (F,M)
13. Tag Kashgar
Heute erreichen Sie Kashgar, den wichtigsten Umschlagplatz für den damaligen Karawanenhandel, noch heute ist der Sonntagsbazar von Kashgar der größte und bedeutendste Markt des Orients mit bis zu 150000 sonntäglichen Besuchern auch aus den umliegenden Ländern. Heute haben Sie Zeit, den Sonntagsbasar zu besuchen. Anschliessend besuchen Sie das Grabmal des religiösen Führers Abakh Hoja und die Id-Kah-Moschee, größte Moschee Chinas. (M)
14. Tag Kashgar
Heute steht ein ganztägiger Ausflug ins Parmir Gebirge an, zum Kalakuli See, der 191 km von Kashgar entfernt liegt. Der von Schneebergen umgegebene See liegt 3600 m über den Meeresspiegel. Die schöne Landschaft wir Ihnen unvergeßlich bleiben. (F,M)
15. Tag Kashgar – Urumqi
Vormittags fliegen Sie nach Urumqi, Hauptstadt der Provinz Xinjiang. Ausflug zum Himmelssee in 1980 m Höhe. Genießen Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Himmelssee das wundervolle Bergpanorama. Nach der Rückfahrt nach Urumqi besuchen Sie den Hongshan-Park, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die ganze Stadt haben werden. (F,M)
16. Tag Anschlussflug
Heute verlassen Sie Urumqi und nehmen den Anschlussflug.(F)

Leistungen:

  • Flug Kashgar/Urumqi in economy class inkl.Steuer
  • Nachtzug Beijing/Xian, Turfan/Kashgar in Softsleeper (4-Bett-Abteil)
  • Schnellzug Xian/Lanzhou/Zhangye,Liuyuan/Turfan in Softseat (2.Klasse)
  • alle nötigen Transfers im klimatisierten Fahrzeug
  • deutschprachige Lokalreiseleiter in Beijing und Xian; in anderen Orten englischsprachige Lokalreiseleiter
  • Programme wie angegeben inkl.Eintrittsgelder
  • Mahlzeiten wie angegeben ( 14x F=Fruehstueck, 9 x M=Mittagessen)
  • 13 Hotelübernachtungen in den ausgewählten 4 Sterne Hotels.

Hotelliste: (Änderung vorbehalten)
Beijing: Qianmen Jianguo Hotel**** x 2 Nächte
Xian: Sunda Gentleman International Hotel **** x 1 Nacht
Lanzhou: Hualian Hotel **** x 1 Nacht
Jiayuguan: Great Wall Hotel **** x 1 Nacht
Dunhuang: Dunhuang Hotel **** x 3 Nächte
Turfan: Turfan Hotel *** x 2 Nächte
Kashgar: Tianyuan International Hotel **** x 2 Nächte
Urumqi: Tumaris Hotel **** x 1 Nacht



Reiseoptionen:

Anzahl Reisende:

Reisetermine:
Von: Bis: Preis p.P. (€):
03/04/202018/04/20203955,- €
01/05/202016/05/20203955,- €
12/06/202027/06/20203955,- €
03/07/202018/07/20204115,- €
31/07/202015/08/20204115,- €
28/08/202012/09/20203955,- €
02/10/202017/10/20203955,- €
30/10/202014/11/20203795,- €
27/11/202012/12/20203795,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.