Geführte Radreise Danzig, Marienburg, Masurische Seen

Preise ab: 970,- €
Dauer: 10 Tage

Geführte Radreise Danzig, Marien und Masuren mit deutschsprachiger Reiseleitung, Leihfahrräder sind bereits inklusive, auf Wunsch E-Bike buchbar. Das Gepäck wird bequem von Hotel zu Hotel transportiert.

Reisebeschreibung:

Geführte Radreise Danzig, Marienburg und Masuren

Radreise-Polen-J.-Szewczul-Danzig-Masuren

Reisehöhepunkte:

  • Hansestadt DanzigKarte Radreise Polen Danzig-Masuren
  • Marienburg – mächtigste mittelalterliche Festung Europas
  • einzigartige Naturlandschaften der masurischen Seenplatte
  • authentische Dörfer, sehenswerte Kirchen und Sitze ehemaliger Herzöge
  • Radtour überwiegend über ruhige Nebenstraßen

 

Reiseverlauf:

Radreise-Polen-G.-Hahn-Danzig-Goeastreisen1. Tag: Anreise nach Danzig, radfreier Tag
Individuelle Anreise nach Gdańsk/Danzig zu Ihrem Hotel. Um 14.30 treffen Sie unsere Reiseleitung und starten Ihre Reise mit einer ausführlichen Stadtbesichtigung der wunderschön restaurierten Danziger Altstadt statt. Das Abendessen genießen Sie in einem Restaurant an der Motlau. Übernachtung in einem Hotel in Gdańsk.

2. Tag: per Rad ca. 35 km, Zugfahrt ca. 1 Std., Marienburg
Am Morgen fahren Sie mit dem Zug nach Malbork/Marienburg, wo Sie sich die größte mittelalterliche Festung Europas, die Kreuzritterordensburg, anschauen. Am Nachmittag erfolgt die erste Radwanderung, eine einfache landschaftlich sehr schöne Strecke zum “Einradeln” und anschließend kurzer Bustransfer nach Elbing. Das Abendessen nehmen Sie im Hotelrestaurant mit ausgezeichneter polnischer Küche ein. Übernachtung in einem Hotel in Elbląg/Elbing.Malbork, Marienburg

3. Tag: per Rad ca. 40 km, Das Frische Haff und Frauenburg
Heute unternehmen Sie eine genussvolle Radwanderung nach Frombork/Frauenburg der Nikolaus Kopernikus Stadt. Hier können Sie den berühmten Dom besichtigen (fakultativ). Auf der Route werden Sie einen Blick auf das Frische Haff werfen können. Am Abend lauschen Sie im Dom dem Klang der Orgel. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Frombork/Frauenburg.

4. Tag: per Rad ca. 50 km, per Bus ca. 60 km Auf den Spuren von Nikolaus Kopernikus
Bevor Sie Frombork verlassen, besichtigen Sie das schönste Werk kirchlicher Baukunst, den Dom zu Frauenburg. Dort im Nordwestturm hat Nikolaus Kopernikus mit kürzeren Unterbrechungen dreißig Jahre lang gewohnt und gearbeitet. Danach steigen Sie auf Ihr Rad und fahren nach Orneta/Wormditt, anschließend erfolgt der Bustransfer nach Bartoszyce/Bartenstein. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel.

5. Tag: per Rad ca. 50 km, per Bus ca. 35 km Klappernde Störche in Masuren und Orgelkonzert
Ihre heutige Rad- und Bustour soll Sie nach Kętrzyn/Rastenburg führen. Sie starten mit dem Rad in Bartoszyce. Unterwegs wird die masurische Stille nur durch das klappern der Störche unterbrochen. Auf dem Weg zum heutigen Zielort erreichen Sie per Bus Święta Lipka /Heilige Linde. Hier besichtigen Sie die berühmte Wallfahrtskirche aus dem 17. Jahrhundert und lauschen dort einem kurzen Orgelkonzert. Einfach schön! Sie werden es genießen. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Radreise-Polen-Masuren-StörcheKętrzyn/Rastenburg.

6. Tag: per Rad ca. 55 km, Auf dem Weg nach Giżycko/Lötzen
Am Morgen starten Sie mit einem kurzen Bustransfer zur „Wolfsschanze“, zum ehemaligen Hitler-Hauptquartier, das Sie mit einem sachkundigen Fremdenführer besichtigen. Anschließend gehen Sie auf eine Radwanderung über Sztynort/Steinort nach Giżycko/Lötzen. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Giżycko.

7. Tag: radfreier Tag, Die Sommerhauptstadt Masurens
Heute können Sie eine landschaftlich sehr schöne Radtour um zahlreiche Seen unternehmen (ca. 50 km) oder den Tag nach Lust und Laune gestalten, entspannen, wandernn oder eine Bootsfahrt unternehmen. Abendessen und Übernachtung wie am 6. Tag.

8. Tag: per Rad ca. 40-60 km, Schiffahrt ca. 2 Stunden, Nikolaiken – Paradies für Wassersportler
Nach dem Frühstück beginnte eine Schifffahrt durch die schönsten masurischen Seen, die durch Kanäle verbunden sind, nach Szymonka. Dort steigen Sie auf Ihre Drahtesel um und fahren nach Mikołajki/Nikolaiken, DEM masurischen Wassersportzentrum. Nach einer Stadterkundung und kurzem Bummel radeln Sie durch den Mazurski Park Krajobrazowy/Masurischen Landschaftspark nach Krutyń/Kruttinnen. Abendessen und Übernachtung in einer Pension in Krutyń.

9. Tag: per Rad ca. 20 km, Die schönste Paddelroute MasurensRadreise-Polen-M.-Ersek-Paddeln-Masuren
Auf dem heutigen Programm stehen: eine besonders schöne Radwanderung durch die Naturreservate um Krutyń/Kruttinnen und ein unvergessliches Erlebnis auf dem Wasser – die Kajakfahrt. Auf der Krutynia gibt es viele schöne Paddelrouten. Der ruhige Fluss ist nur bis zu 90 cm tief, besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig! Abends erwartet Sie ein stimmungsvolles Abschiedsessen am Lagerfeuer. Übernachtung wie am 8. Tag.

10. Tag Abschied von Masuren
Transfer mit einem Linienbus nach Warschau und dort Besichtigung der Altstadt. Die Tour endet gegen 16 Uhr am Hauptbahnhof. Individuelle Heimreise, Verlängerung.

Wichtige Info für Gäste die mit dem PKW anreisen: Die Anreise kann nach Danzig oder Warschau erfolgen. Dort reservieren wir für Sie gerne einen bewachten Parkplatz für die Dauer der Radreise. Den jeweiligen Rücktransfer zum Ausgangsort buchen wir optional per Bus oder Bahn für Sie (Aufpreis ab € 7,- pro Person).

Wegbeschaffenheit
Abwechslungsreiche Geländegestaltung: leicht hügelig (bei Elbing bis 200 Meter, in Masuren bis 150 Meter), mit sanften Steigungen; sandige Feld-, Wald- und teilweise Kopfsteinpflasterwege, aber überwiegend Nebenstraßen.

Im Preis inklusive:

  • Unterbringung in guten, landestypischen Hotels und Pensionen im DZ/EZ mit DU/WC
  • Ortstaxen
  • Verpflegung: HP (Frühstück und ein warmes Abendessen); vegetarische Kost ist bei
    schriftlicher Vorbestellung möglich (bitte angeben, mit Fisch oder ohne)
    Die erste Verpflegungsleistung: Abendessen am Ankunftstag
    Die letzte Verpflegungsleistung: Frühstück am Abreisetag
  • Mineralwasser zur Verfügung an den Radtagen
  • Alle Transfers laut Programm
  • Stadtführung in Danzig inkl. Eintritt
  • Besichtigung der Kreuzritterordensburg in Marienburg inkl. Eintritt
  • Orgelpräsentation in Frauenburg
  • Geführte Besichtigung des Domes zu Frauenburg inkl. Eintritt
  • Geführte Besichtigung der Wallfahrtskirche in Swieta Lipka inkl. Orgelkonzert
  • Führung und Eintritt in der Wolfsschanze
  • Schiffahrt durch die masurischen Seen
  • Paddeltour auf dem Fluss Krutynia
  • Abendessen am Lagerfeuer
  • Stadtführung Warschau
  • Gepäckbeförderung von Hotel zu Hotel, Begleitpus, Pannenservice
  • deutschsprachige und fachlich qualifizierte Reiseleitung

Leihfahrräder: 28 Zoll Unisex Fahrräder mit tiefem Einstieg, ausgestattet mit 7-Gang Nabenschaltung von Shimano. Diese Reise ist auch mit eigenen Fahrrädern buchbar (Preisersparnis € 70,- p.P.)

E-Bike (Pedelec) gegen Aufpreis buchbar!

Nicht inklusive sind Anreise, fakulative Ausflüge, Getränke und Mahlzeiten die nicht im Reiseverlauf genannt sind, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Letzte Rücktrittmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 14 Tage vor Anreise.



Reiseoptionen:

Anzahl Reisende:

Reisetermine:
Von: Bis: Preis p.P. (€):
25/06/202104/07/2021970,- €
09/07/202118/07/2021970,- €
30/07/202108/08/2021970,- €
13/08/202122/08/2021970,- €

Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
7 x Picknick / Mittagessen als Lunchpaket x 9 € 63,- €
Einzelzimmerzuschlag 150,- €
Aufpreis Pedelec 80,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.