Höhepunkte des Baltikums DELUXE 8-tägige Rundreise

Preise ab: 845,- €
Dauer: 8 Tage
Reise-Fotos::

Höhepunkte des Baltikums DeLuxe-Rundreise Vilnius-Riga-Tallinn, inkl. 7 Ü/F in 5-Sterne-Hotels, Eintritte und Transfers, deutsch-/englischsprachige Reiseleitung, Gepäckbeförderung.

Reisebeschreibung:

Rundreise höhepunkte des Baltikums Deluxe

tallinn_estland-5

Im Preis inklusive:

• 7 Übernachtungen in zentral gelegenen 5-Sterne Hotels

• 7 x Buffet-Frühstück

• Begrüßungstreffen mit Sektcocktail oder Saft

• Persönliches Willkommenspaket

• Eintrittskarten für die Alte Universität in Vilnius, das Schloss Rundale, die Petrikirche in Riga und das mittelalterliche Rathaus in Tallinn

• Jede Reise mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung

• Alle Transfers mit einem Bus der 1. Klasse bzw. mit einem Mini-Van der 1. Klasse

• Gepäckbeförderung in alle Hotels

• Service und MwSt.

REISEVERLAUF:

TAG 1 (SONNTAG) Ankunft in Vilnius, fakultativer Transfer zum Hotel Radisson Blu Astorija***** o.ä., Check-in, Begrüßungstreffen.

TAG 2 (MONTAG): VILNIUS

Vilnius ist berühmt für seine mehr als 1200 Barockbauten und 48 Kirchen. Auf dem morgendlichen Stadtrundgang durch die Altstadt, sehen wir die Kathedrale, den Gediminasturm, die Peter-und-Paul-Kirche, die St. Anna-Kirche, die Alte Universität und das Tor der Morgenröte. Für den Nachmittag bieten wir einen fakultativen Ausflug nach Trakai, die mittelalterliche Hauptstadt Litauens, an. Dort besteht die Möglichkeit die gut erhaltene Wasserburg im Galve-See zu besichtigen. Fakultativ: Folklore-Abendessen im Restaurant Belmontas.

TAG 3 (DIENSTAG): VILNIUS-RIGA

Auf dem Weg nach Riga besuchen wir den Berg der Kreuze, einer der heiligsten Plätze des katholischen Litauens. Kurz nach der Grenze von Litauen und Lettland, erreichen wir die ehemalige Sommerresidenz kurländischer Herzöge – das Schloss Rundale. Nach einer Führung durch das Schloss fahren wir durch die weit gestreckten Hügel Südlettlands und erreichen Riga am späten Nachmittag. Check-in im Hotel Semarah Grand Poet***** oder ähnlich.

TAG 4 (MITTWOCH): RIGA

Bevor wir Riga kennenlernen, haben wir die Möglichkeit das mittelalterliche Lettland zu entdecken. Der fakultative Ausflug führt uns in den Gauja-Nationalpark und die Stadt Sigulda. Hier hören wir uns die märchenhafte Sage über die Rose von Turaida an und besichtigen den Grabstein von Maija, die Ruinen der Bischofsburg und der Schwertritterburg, sowie die geheimnisvolle Gutmannhöhle. Für den Nachmittag bieten wir einen fakultativen Ausflug in das Ethnographische Freilichtmuseum an, eine weiträumige Ausstellung des Landlebens im 18.Jahrhundert. Am Abend kann fakultativ ein Orgelkonzert im Dom von Riga besucht werden.

TAG 5 (DONNERSTAG): RIGA

Riga wurde 1201 vom Bischof Albert gegründet und ist die größte Stadt der drei baltischen Hauptstädte. Die Stadt weist eine Vielfältigkeit verschiedener architektonischer Stile auf. Auf dem Stadtrundgang durch die Altstadt sehen wir das Rigaer Schloss, den Dom, die Petrikirche, das Schwedentor, die Drei Brüder, die Große und die Kleine Gilde und das Freiheitsdenkmal. Für den Nachmittag bieten wir einen fakultativen Ausflug in das belebte Seebad Jurmala an, berühmt für seine Holzarchitektur und sandigen Strände. Fakultativ: Lettisches Abendessen im stilvollen Restaurant Forest.

TAG 6 (FREITAG): RIGA-TALLINN

Unsere Reise führt uns entlang der Küstenstraße zu den estnischen Sommerurlaubsort Pärnu. Dort werden wir eine kleine Tour durch den Ort machen und gemütlich am Strand spazieren gehen. Der Tag klingt mit der Fahrt nach Tallinn aus, die durch die nördlichen Wälder Estlands führt. Check-in im Hotel Radisson Blu Sky***** o.ä.

Tag 7 (SAMSTAG): TALLINN

Tallinn stellt eine bezaubernde Mischung aus dem Mittelalter und Moderne dar. Die Altstadt zieht die Besucher mit ihren vielen kleinen Läden und Galerien, urigen Cafés und Restaurants an. Die Tour durch Tallinn führt an den Altstadt-Mauern entlang zum Toompea Schloss, Domkirche, Alexander Newskij Kathedrale, Rathaus und Gildenhaus. Nachmittags (fakultativ) Ausflug zum Kadriorg Park und Besuch des KUMU (neues estnisches Museum für Kunst). Abends mittelalterliches Abendessen im Restaurant Maikrahv (optional).

Tag 8 (SONNTAG): ABREISE

Optionaler Transfer zum Flughafen.



Reiseoptionen:

Anzahl Reisende:

Reisetermine:
Von: Bis: Preis p.P. (€):
26/07/202002/08/2020895,- €
09/08/202016/08/2020895,- €
23/08/202030/08/2020895,- €

Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
Einzelzimmerzuschlag 350,- €
Transfer vom Flughafen zum Hotel Radisson Blu Astorija (1-3 Personen in einem PKW) 35 ,- €
Transfer vom Flughafen zum Hotel Radisson Blu Astorija (4-7 Personen in einem Mini-Van) 55,- €
3-stündiger Ausflug nach Trakai mit Besichtigung der Wasserbug 40,- €
Folklore-Abendessen im Restaurant Belmontas 40,- €
4-stündiger Ausflug in den Gauja-Nationalpark 50,- €
3-stündiger Ausflug in das Ethnographische Freilichtmuseum 40,- €
Orgelkonzert im Dom von Riga 35,- €
4-std. Ausflug nach Jurmala 40,- €
Lettisches Abendessen im Restaurant La Boheme 40,- €
3-stündiger Ausflug in den Kadriorg-Park mit Besichtigung des Kadriorg-Palast 40,- €
Mittelalterliches Abendessen im Restaurant Peppersack 40,- €
Transfer vom Hotel Blu Sky zum Flughafen (1-3 Personen in einem PKW) 35,- €
Transfer vom Hotel Blu Sky zum Flughafen (4-7 Personen in einem Mini-Van) 55,- €
Halbpension in den Hotels (7 x 3-Gänge Menü mit Kaffee/Tee) 215,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.