Armenien Rundreise Auf den Spuren Noahs

Preise ab: 855,- € pro Person
Gültigkeit: 2021
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person/en
Dauer: 8 Tage

Diese Rundreise führt von der Hauptstadt Erevan in den Süden Armeniens. Wir zeigen Ihnen einzigartige Kulturdenkmäler und atemberaubende Landschaften rund um den Berg Ararat.

Reisebeschreibung:

Armenien Rundreise Auf den Spuren Noahs

Sie können eintauchen in die einheimische Kultur, in traditionelle Koch- und Backkünste und handwerkliche Herstellungsprozesse, die hunderte von Jahren alt sind. All diese Techniken können Sie gemeinsam mit den Einheimischen selbst ausprobieren und lernen so die offenen und herzlichen Menschen am besten kennen.

Heiliger Berg Ararat
Heiliger Berg Ararat

Reisehöhepunkte:

  • UNESCO Weltkulturerbestätten Etschmiadsin und Geghard
  • Besuch der Cognac Fabrik mit Verkostung
  • Armenisches Brot Lavash im typischen Ofen selber backen
  • Abendessen in einem typischen Bauernhaus
  • Traditionelle Käseherstellung und Verkostung

Reiseverlauf:

1. Tag: ANKUNFT Erevan

Transfer vom Flughafen zum Hotel. Übernachtung in Erevan.

2. Tag: Erevan

Nach Ihrem Frühstück im Hotel starten Sie zur Stadtrundfahrt. Sie besuchen auch das Historische Museum, wo Sie unter anderem Bilder vom alten Erevan sehen können. Die Hauptstadt Armeniens ist älter als Rom! Besuch der Teppichweberei Megerian, wo Sie bei der Herstellung traditioneller armenischer handgeflochtener Teppiche zuschauen können. Hier werden nur Fäden mit ökologischen Farben benutzt.

Cognacfabrik Ararat
Cognacfabrik Ararat

Sie besichtigen auch den Kaskaden-Komplex, der als modernes Kunstzentrum von Erevan gilt. Eine künstlerische Umgebung, schöne Lage, gemütliche Open-Air-Cafés, interessante Skulpturen, duftende Blumen mit zauberhaften Farben, Panoramablick auf die Stadt und auf den Berg Ararat werden auf Sie unvergessliche Eindrücke machen. Am Abend genießen viele Menschen, sowohl Einheimische als auch Touristen aus der ganzen Welt das besondere Flair. Anschließen besuchen Sie den zentralen Markt “Gummi Schuka“. Übernachtung in Erevan.

3. Tag: Erevan-Etschmiadsin-Zwartnots-Erevan

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie in Richtung Etschmiadsin, der alten Hauptstadt Armeniens. Dort besuchen Sie die Kathedrale, einer der ältesten Kirchen der christlichen Welt. Auch das dortige Museum werden Sie besuchen, welches eine große Sammlung von religiösen Artefakten besitzt. Anschließend fahren Sie nach Zwartnots und besuchen die Ausgreabungsstätten die als Beispiel der armenischen Architektur der frühchristlichen Zeit gelten. Obwohl der Tempel im 10. Jahrhundert bei einem Erdbeben beschädigt wurde, zeugen die Ruinen noch immer von seiner Schönheit. Rückfahrt nach Erevan und Übernachtung.

4. Tag: Erevan-Garni-Geghard-Erevan

Frühstück im Hotel. Danach fahren Sie zum heidnischen Sonnentempel von Garnis, dem einzig erhaltenen heidnischen Heiligtum im Kaukasus. Er wurde im Jahre 77 n.Chr. von der Dynastie der Arschakiden im griechisch-römischen Stil erbaut. Zum Mittagessen sind Sie bei einer armenischen Familie eingeladen. Dort können Sie auch selbst beim backen des Lawasch, dem armenischen Nationalbrot mithelfen. Frisch gestärkt geht es weiter, in die nur wenige Kilometer entfernte Felsenschlucht. Am Ende des Azat-Tales liegt das Höhlenkloster Geghart aus dem 12.-13. Jahrhundert. Optional können Sie hier einem Konzert mit liturgischen Liedern lauschen. Rückfahrt nach Erevan. Übernachtung

5. Tag: Erevan-Chor Wirap-Norawank-Weinverkostung im Dorf Areni
Morgens fahren Sie zuerst zum Kloster Chor Wirap, dem Ort wo der Heilige Gregor der Illuminator vom armenischen König für die Predigt des Christentums inhaftiert wurde.  Anschließend geht es weiter durch eine wundschöne Schlucht, zwischen roten Felsen hindurch zum Kloster Norawand, welches als schönstes Kloster Armeniens gilt. Dort Mittagessen. Anschließend fahrten Sie nach Areni und werden dort in einem Weingarten unterschiedliche armenische Weine verkosten können. Im Arpa Tal entdecken Archäologen 2010 ein 6100 Jahre alten Weinkeller. Sie besuchen die Areni Höhle und sehen die verschiedenen Lagerräume für Lebensmittel, Gläser, Fässer und die Weinpresse. Danach Rückfahrt nach Erevan,  Übernachtung in Erevan.

6. Tag: Erewan-Sean-Dilijan-Haghartsin-Erevan
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Sewansee, dem größten Süßwassersee Armeniens und des gesamten Kaukasus. Auf der Halbinsel besuchen Sie das Kloster Sewanawank, welches einen atemberaubenden Blick auf den See bietet. Weiterfahrt zum Naturschutzgebiet Dilijan, auch genannt armenische Schweiz. Es ist bekannt für seine Wälder mit geheimnisvoller Flora und Fauna. In Dilijan spazieren Sie durch die Handwerkerstraße, wo Sie natürlich Gelegenheit haben werden, die einzelnen Fertigkeiten selbst auszuprobieren. Rückfahrt nach Erevan, Übernachtung in Erevan.

7. Tag: Erevan-Amberd Festung-Saghmosavank-Alphabet Park-Erevan
Heute Vormittag fahren Sie zur Festung Amberg, der ehemaligen Residenz der Fürsten Pahlawuni. Es ist ein Komplex mit einer Kirche aus dem 11.-13. Jahrhundert, an den Hängen des Bergs Aragats auf 2300 m Höhe gebaut. Sehenswert ist auch der nächste Programmpunkt, die Fahrt zum Klosterkomplex Saghmosavank, der sich am Rande der steilen Schlucht des Kasakh-Flusses befindet. Auf dem Areal sind viele reich verzierte Steinkreuze erhalten geblieben. Auf dem Rückweg nach Erevan besichtigen Sie den Buchstabenpark, wo alle armenischen Buchstaben mannshoch aus Tuffstein gearbeitet wurden. Übernachtung in Erevan.

8. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug

Im Preis inklusive:

  • Flughafentransfers
  • Übernachtungen in Standard-Doppelzimmern im Mittelklassehotel in Erevan
  • Frühstück sowie 2 Mittagessen
  • Alle Transfers während der Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen
  • qualifizierte, örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Weinverkostung in Areni
  • Lavash backen und Verkostung
  • 1/2 l Mineralwasser pro Tag/Person
  • Optional Cognac-Verkostung 14,- pro Person
  • Vollpension buchbar

Nicht inklusive sind Flug An- und Abreise, Mahlzeiten die nicht aufgeführt sind, Alkoholische Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen.



Reisepreis pro Person:

Mitreisende: Preis p.P. (€): Wählen:
3 Person/en 855,- €
2 Person/en 1115,- €

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   


Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
Cognac Verkostung 14,- €
Einzelzimmerzuschlag 220,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.