Iran Rundreise 11 Tage

Preise ab: 2595,- € pro Person
Gültigkeit: 2024
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person/en
Dauer: 11 Tage

11-tägige Rundreise mit den größten Sehenswürdigkeiten und UNESCO Weltkulturerbestätten im Iran. Sie haben die Wahl zwischen 4 und 5-Sterne Hotels, unsere kompetenten englischsprachigen Reiseleiter zeigen Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten.

Reisebeschreibung:

Iran Rundreise “Auf den Spuren der Nomaden”

Erleben Sie auf dieser 12-tägigen Rundreise den Iran hautnah. Von den Ariern und Achämeniden, bis in die heutige Zeit haben verschiedene Völker im Iran gelebt. Sie haben sich an einem pastoralen Lebensstil beteiligt und züchteten Vieh um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Noch heute praktizieren die Nomaden im Iran diesen Lebensstiel und ziehen mit Ihren Herden bis zu 1500  km im Jahr umher. Ihre Reise führt Sie mitten hinein in die atemberaubende Landschaft, in der Sie auf den Spuren der Nomaden wandern.

Isfahan Iran Go East Reisen
Isfahan

Reiseverlauf:

Shiraz Iran Go East Reisen1.Tag Ankunft in Teheran

Ankunft und Transfer zum Hotel.

2.Tag Teheran

Eine ganztägige Stadtrundfahrt durch Teheran wird arrangiert, um Ihnen die wichtigsten Highlights der Hauptstadt zu zeigen, darunter den Golestan-Palast mit seinen  atemberaubenden Spiegelarbeiten, die archäologische Abteilung des Nationalmuseums zur Erforschung der iranischen Geschichte von der prähistorischen Ära bis zur Invasion der Araber und das Kronjuwelenmuseum als größte Schatzkammer der Welt (je nach Öffnungszeiten des Museums). Sie haben nur von Samstag bis Dienstag die Möglichkeit, diese Schatzkammer zu besuchen, und falls Sie außerhalb dieser Tage in Teheran sind, besuchen Sie stattdessen das Glaswaren- und Töpfermuseum von Abgine, dass sich in einem historischen Herrenhaus mit fabelhaften Ziegelarbeiten befindet.

3. Tag Teheran – Kashan – Isfahan

Am frühen Morgen fahren wir von Teheran nach Isfahan mit einem Halt in Kashan, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen, darunter den Fin Garten mit seinen alten Bäumen, die das Lebenslied singen und uns die Geschichten der letzten 200 Jahre erzählen. Sie fahren weiter zum Sialk-Hügel, als Überreste der antiken Zivilisation der Gegend und das historische Herrenhaus von Boroujerdis. Nach Abschluss der Stadtrundfahrt durch Kashan fahren wir weiter nach Isfahan. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zum Hotel gebracht, Zeit zur freien Verfügung.

Tag 4 Isfahan

Heute machen wir eine Stadtrundfahrt durch Isfahan, um die wichtigsten Highlights der Stadt zu besuchen. Wir zeigen Ihnen heute den Naghsh-e Jahan-Platz, die Shah (Imam)-Moschee, die Sheykh Lotfollah-Moschee und den Ali Qapou-Palast. Nach dem Besuch des wunderbaren Naghsh-e Jahan Komplexes, dem drittgrößten Platz der Welt, haben Sie etwas Freizeit auf dem Basar, um etwas zu stöbern und das ein oder andere Souvenir zu erwerben.. Später besuchen wir eine Teppichweberei, um zu erfahren, wie ein echter Perserteppich gewebt wird. Die Tour wird mit einem Besuch der Vank-Kathedrale und der armenischen Ecke im Jolfa Viertel fortgesetzt. Am Ende besuchen wir die historischen Brücken von Sio-Se Pol und Pol-e Khajou, die es den Bürgern von Isfahan ermöglichen, den berühmten Fluss Zayandeh zu überqueren.

5. Tag Isfahan – Meybod – Yazd

Am frühen Morgen starten wir nach Yazd. Die Fahrt führt durch die zentrale Wüste. Unterwegs machen wir einen Halt in Meybod, um mehr über die Wüstenstadt zu erfahren. Wir besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter die Karawansereien und die große Zitadelle, die das Herzstück der Altstadt ist. Anschließend geht es weiter nach Yazd und Check-in im Hotel.

6. Tag Yazd

Bei der heutigen Stadtrundfahrt durch Yazd lernen Sie die Lebensweise, den Glauben und die Traditionen der Zoroastrier, Muslime und vor allem der Wüstenbewohner kennen. Sie beginnen den Tag mit einem Besuch von Dakhme (Türme des Schweigens) als einem alten zoroastrischen Friedhof und gehen dann zum zoroastrischen Feuertempel. Die Tour geht weiter mit einem Besuch der Kabir Jami Moschee und des  Viertels Fahadan als Altstadt. Sie setzen die Tour fort und besuchen den Amir Chakhmaq-Platz, das Wassermuseum, um die Bedeutung des Wassers in Wüstengebieten zu verstehen und beenden den Tag mit einem Besuch des Dowlat Abad-Gartens.

Tag 7 Yazd – Kerman

Ihr Reiseplan von Yazd nach Kerman hört sich spannend an und bietet die Möglichkeit, einige interessante Zwischenstopps und Sehenswürdigkeiten zu erleben.

Yazd nach Kerman: Zwischenstopp in Caravanserai Zeineldin

Am frühen Morgen brechen Sie von Yazd auf und begeben sich auf die malerische Fahrt nach Kerman. Unterwegs machen Sie einen aufregenden Zwischenstopp im historischen Caravanserai Zeineldin. Dieser alte Karawanserei-Komplex diente einst als Rastplatz für Reisende auf der Seidenstraße. Hier können Sie die beeindruckende Architektur bewundern und sich in die Zeiten der Karawanen und Handelsreisen zurückversetzen.

Weiterfahrt nach Kerman: Ankunft am Nachmittag

Nach Ihrem Besuch in Caravanserai Zeineldin setzen Sie Ihre Reise nach Kerman fort. Am Nachmittag erreichen Sie Kerman und haben Zeit, sich in Ihrer Unterkunft auszuruhen und frisch zu machen.

Stadtrundfahrt in Kerman: Ganjali Khan Basar, Ganjali Khan Badehaus und Minarett

Am Nachmittag steht eine kurze, aber informative Stadtrundfahrt durch Kerman auf dem Programm. Sie besuchen den Ganjali Khan Basar, einen traditionellen Markt, auf dem Sie die Gelegenheit haben, lokale Produkte und Handwerkskunst zu entdecken. Das geschäftige Treiben des Basars und die farbenfrohen Waren sind ein visuelles Erlebnis.

Anschließend besuchen Sie das Ganjali Khan Badehaus, ein historisches Hamam, das heute ein Museum ist. Hier können Sie mehr über die Badekultur und die Architektur dieser Stätte erfahren.

Der Tag endet mit einem Besuch des Minaretts von Ganjali Khan, das einen beeindruckenden Ausblick auf die Stadt bietet und eine großartige Gelegenheit für Fotos ist.

Nach Ihrem Ausflug durch Kerman können Sie den Abend in einem örtlichen Restaurant genießen und sich auf die nächsten Abenteuer auf Ihrer Reise freuen.

Tag 8 Kerman – Rayen – Mahan – Kerman

Morgenausflug nach Rayen: Besuch der Zitadelle von Rayen

Am frühen Morgen brechen Sie von Kerman auf und machen sich auf den Weg nach Rayen. Ihr erster Halt ist die beeindruckende Zitadelle von Rayen. Diese Zitadelle ist die zweitgrößte Stadt aus Lehmziegeln im Iran, nach der berühmten Bam-Zitadelle. Die historische Bedeutung und die gut erhaltene Architektur machen diesen Ort zu einem faszinierenden Ziel für Geschichts- und Architekturliebhaber.

Weiterfahrt nach Mahan: Besuch des Shazdeh-Gartens

Nach Ihrem Besuch in Rayen setzen Sie Ihre Reise nach Mahan fort. Hier erwartet Sie der bezaubernde Shazdeh-Garten. Dieser persische Garten ist ein prächtiges Beispiel für das Paradies auf Erden und ein herausragendes Meisterwerk der persischen Gartenbaukunst. Spazieren Sie durch die symmetrischen Gärten, die von Wasserkanälen und exotischen Pflanzen gesäumt sind, und genießen Sie die Ruhe und die natürliche Schönheit.

Besuch des Mausoleums von Schah Nematollah Vali

In Mahan haben Sie die Gelegenheit, das Mausoleum von Schah Nematollah Vali zu besichtigen. Schah Nematollah Vali war ein berühmter persischer Spiritualist und Sufi, und sein Mausoleum ist ein bedeutender Wallfahrtsort. Die beeindruckende Architektur und die spirituelle Atmosphäre machen diesen Ort zu einem lohnenswerten Besuch.

Rückkehr nach Kerman

Nach Ihrem Ausflug nach Rayen und Mahan kehren Sie am Abend nach Kerman zurück. Sie können den Tag mit einem Abendessen in einem örtlichen Restaurant ausklingen lassen und die Eindrücke Ihrer Reise Revue passieren lassen. Dieser Tagesausflug bietet einen reichen Einblick in die Kultur und die natürliche Schönheit des Iran.

Tag 9 Kerman – Shiraz

Ihre Reise von Kerman nach Shiraz verspricht einen erlebnisreichen Tag, der Sie zu historischen Stätten und einer beeindruckenden Landschaft führt.

Fahrt von Kerman nach Shiraz:

Am frühen Morgen brechen Sie von Kerman auf und machen sich auf den Weg nach Shiraz, einer der kulturellen Hochburgen des Iran. Während Ihrer Fahrt haben Sie die Gelegenheit, die reizvolle Landschaft des Iran zu genießen.

Zwischenstopp in Sarvestan: Besichtigung der sassanidischen Paläste:

Ihr erster Zwischenstopp führt Sie nach Sarvestan, wo Sie die Überreste der sassanidischen Paläste besichtigen können. Die sassanidische Dynastie war eine der bedeutendsten Epochen in der Geschichte des Iran, und die Paläste zeugen von ihrer prächtigen Architektur und ihrem kulturellen Erbe.

Weiterfahrt mit einem Stopp am Maharloo-See:

Auf dem Weg nach Shiraz machen Sie einen weiteren Halt am malerischen Maharloo-See. Der See, der auch als “Rosa See” bekannt ist, aufgrund der rosa Farbe des Wassers bei bestimmten Lichtverhältnissen, bietet eine atemberaubende Landschaft. Genießen Sie die Aussicht und die Möglichkeit, Fotos zu machen.

Ankunft in Shiraz und Hotelbezug:

Nach der Erkundung von Sarvestan und dem Zwischenstopp am Maharloo-See erreichen Sie schließlich die Stadt Shiraz. Hier werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie sich ausruhen können und sich auf die geplanten Aktivitäten in Shiraz am nächsten Tag vorbereiten können.

Tag 10 Shiraz -Pasargadae – Persepolis – Shiraz

Ganztägige Besichtigungstour. Der erste Stopp ist in Pasargadae, um das Grab von Cyrus dem Großen, Gründer des Achämenischen Reiches und Autor des ersten Menschenrechtsgesetzes, zu besuchen. Anschließend geht es weiter Richtung Shiraz mit Stopp  in Persepolis, um den zeremoniellen Palastkomplex der Achämeniden-Kaisers zu besuchen. Später setzen wir die Tour mit einem Besuch der nahegelegenen Felsengräber von Naghsh-e Rostam fort.  Anschließend ist es an der Zeit, zurück nach Shiraz zu fahren.

11. Tag Rückreise

Im Preis inklusive:

  • 10 Übernachtungen in Doppelzimmernder gebuchten Kategorie
  • Übernachtung / Frühstück
  • alle Transfers laut Reiseverlauf in klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • örtliche englischsprachige Reiseleitung

Nicht inklusive sind Anreise, Visum, Mittagessen, Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen

Wichtige Hinweise:

Sie müssen die Kleidungsvorschriften der iranischen Regierung befolgen. Frauen sollten ihre Haare in der Öffentlichkeit bedecken (sobald sie auf dem iranischen Flughafen landen), für Männer ist das Tragen von Shorts nicht erlaubt.10



Reisepreis pro Person

(je Anzahl Mitreisende und Reisekomfort)
Mitreisende: Reisekomfort: Preis p.P.: Wählen:
3-5 Person/en4-Sterne2595,- €
2 Person/en4-Sterne2668,- €
1 Person/en4-Sterne4120,- €
3-5 Person/en5-Sterne2855,- €
2 Person/en5-Sterne2930,- €
1 Person/en5-Sterne4365,- €
Sonst:Auf Anfrage

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   



» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.