Jeeptour entlang des Westufers des Baikalsees und zur Insel Olchon

Preise ab: auf Anfrage,- € pro Person
Gültigkeit: 2019
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person/en
Dauer: 7 Tage

Reise-Bilder:

7-tägige Jeeptour am legendären Baikalsee mit Fährüberfahrt zur mystischen Olchon-Insel, Übernachtungen im Zelt/Gastfamilie, ab Irkutsk, ab 1 Reisendem buchbar, von Mai bis Okt..

Reisebeschreibung:

7-tägige Jeeptour zur Insel Olchon

olchon_insel_baikalsee

7 Tage / 6 Nächte von Mai bis Oktober
Dauer: 7 Tage
1. Tag: Ankunft in Irkutsk und Transfer zur Gastfamilie. 3-stündige Stadtführung inkl. Besuch eines Museums.
2. Tag: Fahrt nach Maloe More. Fährüberfahrt nach Olchon, Übernachtung im Zelt.
3. Tag: Rundfahrt über die Insel, Möglichkeiten zum Kanufahren. Übernachtung im Zelt.
4.-5. Tag: Rückfahrt zum Festland. Entlang des Ufers eines kleinen Sees nach Zama, Wanderung, Kanutour oder Bootsfahrt. Übernachtung im Zelt.
6. Tag: Rückfahrt nach Irkutsk via Elanzy, Ust-Orda. Unterkunft in Gastfamilie.
7. Tag: Transfer zum Bahnhof/Hotel und Rückreise.

Im Preis inkl.: alle Transfers wie beschrieben, 2 x ÜF in Gastfamilie, Campingausrüstung, 4 x Ü/VP im Zelt, Reiseführer, Eintrittsgelder.

Tourenvorschlag. Diese oder eine ähnliche Tour buchen wir gerne individuell für Sie.


Garantierte Durchführung ab: 2 Person/en

Anfrage

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   

Anzahl Mitreisende:




Beratung und Buchung telefonisch unter 040/8969090 oder per E-Mail.

» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.