Mit dem Fahrrad durch Siebenbürgen

Preise ab: 598,- € pro Person
Gültigkeit: 2019
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 6 Tage

Reise-Bilder:

6 Tage Reise Privatreise, qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung vor Ort exklusiv ab 2 Personen, Leihfahrräder (Mountainbikes, E-Bikes verfügbar gegen Aufpreis), Hotels, Besichtigungen, Transfers.

Reisebeschreibung:

Mit dem Fahrrad durch Siebenbürgen

Privatreise exklusiv ab 2 Personen

Es gibt kaum eine schöne Art Land und Leute kennenzulernen, als mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Erkunden Sie die einzigartige Natur Siebenbürgens, entdecken Sie kleine Dörfer und treffen Sie die gastfreundlichen Menschen. Für dieses Reiseerlebnis stehen Ihnen gut ausgestattete Mountainbikes zur Verfügung. Auf dieser Tour werden Tagesetappen von 28 – 54 km zurückgelegt, überwiegend moderate Mountainbike-Strecken. Wer es etwas komfortabler angehen lassen möchte, der kann gegen Aufpreis auch ein E-Bike für dieses Programm nutzen.

Mit dem Fahrrad durch Siebenbürgen

Reisetermine 2019 von April bis Oktober jeden Freitag ab Hamburg

Reiseverlauf:

1. Tag, Sonntag: Ankunft In Bukarest  (um 12:55). Transfer nach Brasov, wo Ihr Reiseleiter schon auf Sie wartet. Kurze Fahrt nach Ruganesti, dann Abendessen und Programmbesprechung. Unterkunft in einem Gasthaus mit Halbpension in Ruganesti. 275 km, 4 – 4.5 Std. Fahrt.

2. Tag, Montag: Kurzer Transfer nach Bunesti (Bodendorf), wo Sie zuerst die Wehrkirche besichtigen Mit dem Fahrrad durch Siebenbürgenwerden. Danach machen Sie sich startklar und beginnen mit der Fahrradtour. In Crit (Kreuzdorf) besuchen Sie die neoklassische Kirche und fahren dann weiter bis Meschendorf. Hier halten Sie bei der Kirchenburg aus dem 14.Jh. Anschließend führt die Tour über einen Aufstieg über einen Waldweg bis auf die Hügelkante, wo Sie das Dorf Viscri (Deutsch Weißkirch) besuchen. Hier sehen Sie neben der Wehrkirche im Dorfzentrum vor allem die traditionellen weißen Bauernhäuser der Siebenbürger Sachsen. In Viscri erleben Sie ein Stück unverfälschter mittelalterlicher Dorfstruktur, die behutsam erhalten und vor der Zerstörung bewahrt wurde. Auf einer Landesstraße kehren Sie zurück zum Fahrzeug und Transfer zur Unterkunft. Abendessen und optionale Braunbärenbeobachtung (42 Euro/Pers)
Dauer: 4-5 Stunden Radfahren, 40 km, 255 m Höhenunterschied, moderate MTB Strecke

3.Tag, Dienstag: Transfer nach Sighisoara (Schäßburg) und Stadtführung in Sighisoara: Rundgang durch die historische Oberstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Sie ist von mächtigen Wehrmauern und zahlreichen mittelalterlichen Türmen umgeben. Der Stundturm, die Klosterkirche mit prächtigem barocken Interieur und die zahlreichen mittelalterlichen Häuser an den engen Gassen bilden auf dem Schulberg ein einzigartiges architektonisches Ensemble. Neben der gotischen Bergkirche aus dem 14. Jahrhundert befindet sich noch heute ein Friedhof mit zahlreichen Grabsteinen in deutscher Sprache, der von der jahrhundertelangen siebenbürgischen Besiedlung berichtet.
Kurzer Transfer nach Danes (Danesdorf). Hier starte Ihre heutige Radtour. Durch ein malerisches Tal fahren Sie bis Malancrav (Malmkrog), wo es einen ersten Stopp bei der Evanghelische Kirche gibt. Hier lernen Sie etwas von der lebendigen Dorfgemeinschaft und von den Fresken in der Kirche. Im Gasthaus gleich daneben gib es eine Mittagspause (Mahlzeit nicht inklusive). Auf einem kleinen Weg, der zwischen den Wäldern und Weiden entlang führt geht es weiter nach Biertan, wo Sie die mächtigen Verteidigungstürme bewundern, die diese Trutzburg so charakteristisch machen. Im 16. Jahrhundert zum evangelischen Bischofsitz erhoben, ist sie heute Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Von Biertan radeln wir nach Copsa Mare (Groß-Kopisch), dann über Valchid (Waldhütten)  zurück nach Danes. Transfer nach Ruganesti, Abendessen. Dauer: 5-6 Stunden Radfahren, 54 km, 600 m Höhenunterschied, moderate MTB Strecke

Mit dem Fahrrad durch Siebenbürgen4. Tag Mittwoch:
Auf kleinen Landstraßen und befestigten Straßen erkunden Sie die malerischen Dörfer des Nyiko-Tals und des Firtos-Hügels, einer der authentischsten Mikroregionen des Szeklerlandes. Zuerst besuchen Sie die lokalen Handwerker des Nyiko-Landes, die für ihre Szekler-Tore und Holzschnitzereien berühmt sind. Anschließend geht es weiter zu den mittelalterlichen Kirchen von Mihaileni und Satu Mic. Halten Sie in Inlaceni, einem der am besten erhaltenen mittelalterlichen Dörfer im Szeklerland. Hier können Sie an  einem Obstgarten halten und lernen Sie die einheimischen Obstbaumarten kennen. An einem römischen Castrum gelegen, hat dieses Dorf seine Architektur aus dem 19. Jahrhundert gut bewahrt. Sie sehen wunderschöne alte Häuser mit Veranda und hölzernen Scheunen, verwinkelte Gassen und eine Kirche mit einer hübsch dekorierten Kassettendecke. Von Inlaceni fahren Sie zu einem Kräutergarten, lernen die heilenden Eigenschaften der einzelnen Kräuter kennen und besuchen schließlich die kleine Stadt Cristuru Secueisc, bevor Sie zum Abendessen in Ihre Unterkunft in Ruganesti zurückkehren. Dauer: 5-6 Stunden Radfahren, 54 km, 450 m Höhenunterschied, moderate asphaltierter Strecke

5.Tag, Donnerstag: Transfer über das Harghita Gebirge nach Balvanyos (2.5 St). Hier startet die heutige Radtour in den Ciomad-Bergen – die auch als Land der Vulkane genannt werden.  Mit Mountainbikes fahren Sie zum einzigen vulkanischen See des Landes, der Sfanta Ana See, danach begeben Sie sich auf eine geführte Naturtour durch das Naturschutzgebiet des Mohos-Torfmoors, wo sich Bergkiefer, Zwergebäume und fleischfressende Pflanzen verstecken. Am Nachmittag während einer Wanderung können Sie die aktivste Mofette (Schwefelquelle) der Welt besuchen, die Büdös-Höhle, welche täglich bis zu 4000m³ von Schwefelgas freisetzt. Transfer nach Brasov (Kronstadt) und Stadtführung . 210 km, 3.5 Std. Fahrt mit Auto. Übernachtung mit Frühstück in ein 3-Sterne Hotel im Stadtzentrum in Brasov. Dauer: 4-5 Stunden Radfahren, 28 km, 570 m Höhenunterschied, moderate/schwere MTB Strecke

6.Tag, Freitag: Frühstück im Hotel. Um 7:00 Flughafentransfer nach Bukarest-Otopeni und Abflug um 11.20 Uhr.

Im Preis inklusive:

  • 5 Übernachtungen in Doppelzimmern (Bad oder Dusche/WC) mit Halbpension (Frühstück und Abendessen), davon 4 Nächte im Gasthaus in Ruganesti und 1 Nacht in Brasov.
  • 4 Tage Fahrradtour wie im Reiseverlauf beschrieben, inklusive Leihfahrrädern (Mountainbikes, E-Bikes gegen Aufpreis buchbar), deutschsprachiger Fahrradguide
  • Eintritt zu den UNESCO-Kulturerbe Kirchen in Viscri, Prejmer, Biertan und Sighisoara, Mohos Naturpark und Sfanta Ana See Naturreservat und diversen Handwerksbetrieben

Nicht inklusive sind nicht im Reiseverlauf genannte Mahlzeiten und Getränke sowie Ausflüge, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen.

Gerne buchen wir für Sie den passenden Flug mit BlueAir_1920x1080 z. B. direkt von Hamburg



Reisestart nur an Wochentag(en): Sonntag

Reisepreis pro Person:

Mitreisende: Preis p.P. (€): Wählen:
6-8 Person/en 589,- €
4-5 Person/en 695,- €
2-3 Person/en 1025,- €
Sonst:Auf Anfrage

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   


Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
E-Bike Nutzung während aller Fahrradtouren 140,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.