Mongolei Stopover “Der Ruf der Steppe”

Preise ab: 545,- € pro Person
Gültigkeit: 2019
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 4 Tage

Mongolei Stopover Programm wahlweise 4 oder 5 Tage, ab/bis Ulan Bator, Übernachtung ganz authentisch bei Nomadenfamilien, deutschsprachige Reiseleitung und Transfers

Reisebeschreibung:

Mongolei Stopover Programm “Der Ruf der Steppe”

4 Tage mit Verlängerungsmöglichkeit

Mongolei Stop Over
Mongolei Stopover “Der Ruf der Steppe” c:Steppenfuchs

Diese Tour gibt Ihnen einen guten Einblick in die Kultur der Mongolen. Sie führt nicht in die typischen Touristengebiete, sondern in landschaftlich reizvolle Regionen nicht weit von Ulan Bator in der Sie noch das echte Nomadenleben kennenlernen können.

1. Tag Ulan Bator – Baga Gazriin Chuluun

Morgens: Abholung von Ihrem Hotel oder Unterkunft und Abfahrt aus Ulaanbaatar. Bei der Ausfahrt aus Ulaanbaatar, werden Sie nach mongolischem Brauch, an einem der “Owoo’s” anhalten. Nach dem lamaistischen Glauben bringt es für den Reiseweg Glück, einen Owoo dreimal zu umrunden und dabei an seine Wünsche zu denken. Dabei legt man jedes Mal einen Stein oder eine andere Opfergabe oben auf den Owoo.
Vormittags:
Besichtigung der Ruine vom Kloster Mandsuschir, das sich in einem Seitental am Bogd Khan Berg befindet. Das Kloster ist 1758 erbaut und wurde in den 30er Jahren von den Kommunisten zerstört. Besichtigung eines kleinen Naturmuseum beim Kloster. Der Bogd Khan Uul ( Uul = Berg) ist das älteste Naturschutzgebiet in der Mongolei. Hier haben Sie die Möglichkeit in der herrlichen Landschaft
eine kleine Wanderung zu unternehmen.
Mittags:
Durch die mongolische Graslandschaft geht es zum Mutterfelsen (Eej Khad), einem für die Mongolen heiligen Felsenrund. Der Mutterfelsen gibt einen guten Einblick in die ursprüngliche Religion der Mongolei.
Nachmittags:
Unser Tagesziel ist für heute Baga Gazriin Chuluun (kleine Erdmutterfelsen). Wir werden diese tolle Landschaftsformation gegen Nachmittag erreichen. Jeder hat die Möglichkeit, diese Felsenlandschaft, die durch Wind und Wassererosion geformt wurde selber zu erkunden. Es macht einfach Spaß, durch dieses unwirklich wirkende Felsenlabyrinth zu wandern. Die Nacht werden Sie in einer Jurte, der typischen „Behausung“ der Nomaden in der Mongolei, verbringen. Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen:

2. Tag Bei Nomaden der Steppe

Vormittags:
Wanderung durch die einmalige Felsenlandschaft von Baga Gazriin Chuluun (Kleine Erdmuttersteine). Aus der perfekt geraden Steppenlandschaft wachsen am Horizont Berge aus Granit, die durch den harten Wind und den wenigen Regen, über Jahrtausende abgeschliffen und zu interessanten Felsskulpturen geformt wurden. Eine Mondlandschaft, 20 Kilometer breit mit dem höchsten Punkt auf 1.706 Metern inmitten der flachen Gobi-Wüste. Im 19. Jhr. gab es eine kleine Einsiedelei in der Gegend und man kann heuten noch die
Felsmalereien der Mönche finden.
Mittags:
Weiterfahrt zum Zorgol Kharkhan Uul ( Uul = Berg), ebenfalls ein heiliger Ort für die Nomaden. Hier befindet sich ein kleines Kloster am Fuße des Berges und ein malerisch gelegener kleiner See.
Nachmittags:
Arburd Sands, nur wenige Autostunden von Ulan Bator entfernt, ist die Wüste in der Steppe. Eine grosse Sanddüne und für die, die nicht bis nach Khongoryn Els fahren wollen, interessant. Übernachtung bei einer Nomadenfamilie, Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag Bei einer Kamelzüchterfamilie

Vormittags: Es geht mit den Kamelen durch eine einmalige Sanddünenlandschaft, in der das Kamel das einzige Transportmittel ist.
Mittag: Fahrt nach Zumod, einer Ortschaft am südlichen Bogd Uul
Nachmittags:
Rückfahrt nach Ulaanbaatar. Ganz langsam verlassen Sie die mongolische Steppe und kommen in die Zivilisation zurück.
Abends:
Mongolisches Kulturprogramm mit dem Tumen Ehk Ensemble. Sie werden Folklore mit mongolischen Musikinstrumenten und dem berühmten Kehlkopfgesang hören. Es werden die einzigartigen mongolischen “Schlangenmädchen” auftreten und Sie werden unterschiedliche klassische Volkstänze sehen können. Übernachtung: Alpha Hotel oder gleichwertig, Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

4. Tag Ulan Bator – Abreise

Nach dem Frühstück im Hotel endet Ihr Reiseprogramm. Optional Transfer zum Bahnhof oder Verlängerungsaufenthalt.

Im Preis inklusive:

  • 2 Übernachtungen bei Nomadenfamilien, Privatunterkunft bei einer Nomadenfamilie. Einfache Verhältnisse. Gastjurte kann nicht garantiert werden. Sehr einfache sanitäre Situation. Isomatte, Feldbett
  • 1 Übernachtung in Ulan Bator im Mittelklassehotel, Zimmer mit DU/WC
  • alle im Reiseverlauf angegebenen Fahrten und Transfers in PKW/Minibussen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • alle im Reiseprogramm genannten Ausflüge und Besichtigungen

Nicht im Preis inklusive: An- und Abreise von/nach Ulan Bator, zusätzliche Transfers, Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen

 


Garantierte Durchführung ab: 2 Person/en

Reisepreis pro Person:

Mitreisende: Preis p.P. (€): Wählen:
2-3 Person/en 980,- €
4-5 Person/en 760,- €
mehr als 5 Person/en 545,- €

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   



» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.