Rumänien Rundreise Individuell 8 Tage

Preise ab: 980,- € pro Person
Gültigkeit: 2019
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 8 Tage

Individuelle und private Rumänien Rundreise 8 Tage durch Siebenbürgen und Transsilvanien inklusive Transfers, Reiseleitung, Übernachtungen und Besichtigungen

Reisebeschreibung:

Rumänien Rundreise durch Siebenbürgen und Transsilvanien 8 Tage

Privat und exklusiv ab 2 Personen!

Auf dieser individuellen Rundreise zeigt Ihnen unser engagierter und fachkundiger Reiseleiter seine Heimat. Genießen Sie den Vorteil, ganz besondere Reisetipps aus erster Hand zu erfahren. Die Schönheiten Siebenbürgens und Transsilvaniens werden Sie begeistern.

1.Tag: Anreise nach Rumänien Am ersten Tag der Siebenbürgen Rundreise kommen Sie nach Sibiu. Nach Ihrer Ankunft in Sibiu werden von unserem deutschsprachigen Fahrer erwartet, der Sie herzlich in Rumänien willkommen heißt. Dann fahren Sie in Ihre Unterkunft im Herzen von Sibiu. Der restliche Tag steht Ihnen für erste Entdeckungen in der Hauptstadt Siebenbürgens zur Verfügung. Übernachtung in Sibiu (F)

2.Tag: Herrmannstadt (Sibiu), Astra Museum, Michelsberg, Heltau Am Morgen nimmt Sie Ihr deutschsprachiger Führer mit auf eine Stadtführung durch Sibiu, eine der ältesten sächsischen Siedlungen Siebenbürgens. In den Gassen Hermannstadts wandeln Sie auf den Spuren der siebenbürger Sachsen, die hier mit anderen Nationalitäten einträchtig miteinander lebten. Besichtigt werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum.  Anschließend fahren Sie weiter nach Rasinari und besuchen dort das Freilichtmuseum mit rumänischer Volksarchitektur und Handwerkstraditionen. Danach besichtigen Sie eine Wehrkirche in Michelsberg auf einem Hügel und lernen einen der letzten Siebenbürger Sachsen kennen, die noch hier leben. Am Nachmittag besuchen Sie in Heltau die Wehrkirche mit dreifacher Ringmauer, Türmen und Speichern, und kehren im Anschluß nach Hermannstadt zurück. Übernachtung in Sibiu (F)

3.Tag: Fagaras (Fogarasch), Brasov (Kronstadt) Nach dem Frühstück verlassen Sie Sibiu und fahren entlang den Flusses Olt nach Fagaras (Fogarasch), wo Sie die mächtige Festungsanlage des Schlosses der Krondomäne Fagaras, eine der am schwersten zu erobernden Burgen Siebenbürgens besichtigen. Am Nachmittag erreichen Sie Kronstadt (Brasov), die Hauptstadt des Burzenlandes. Diese gemütliche sächsische Stadt, die in allen Richtungen von malerischen grünen Hügeln umgeben ist,  wurde von den Rittern des Deutschen Ordens im frühen 13. Jahrhundert gegründet. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: den Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, die Schwarze Kirche,  eines der Wahrzeichen Brasovs, das Waisenhausgässertor und das Katherinentor, die Synagoge, die Schnurrgässchen und die Weberbastei. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Brasov (F) Schloss Bran Dracula Schloss4. Tag: Dracula Schloss, Codlea (Zeiden), Brasov Heute fahren Sie nach Bran, wo Sie das berühmte„Dracula Schloss“,  eines der bekanntesten Reiseziele Rumäniens besuchen und besichtigen werden. In dem kleinen Örtchen befindet sich auf einem steilen Felsen die Törzburg aus dem 14. Jahrhundert. Am Mittag führt Ihre Reise nach Codlea (Zeiden), einem kleinen Örtchen nahe Brasov mit hübscher Altstadt. Nach der Besichtigung der örtlichen Kirchenburg, die Reisende in der romanischen Saalkirche mit einer prachtvollen Kassettendecke und einer Orgel aus dem 18. Jahrhundert überrascht, kann man sich auf dem restaurierten Marktplatz in einem Café entspannen. Am Nachmittag kehren Sie nach Brasov zurück und haben Freizeit. (F)

5.Tag: Prejmer (Tratlau), Cernat, Balvanyos, Bärenbeobachtung Auf dem Weg von Brasov in die Ostkarpaten besuchen Sie die eindrucksvolle Zisterzienser-Wehrkirche in Prejmer (Tartlau) mit wuchtigen Ringmauern um die gotische Kreuzkirche aus dem 13. Jahrhundert, welche heute zum Unesco Weltkulturerbe gehört. In Cernat besuchen Sie das “Lebendige Museum”. Hinter einem der typischen Szeklerhoftore hat ein privater Sammler in einem kleinen Park historische, traditionelle Häuser und Gebäude des Szeklerlandes zusammengeführt und wiedererrichtet. Am Mittag erreichen Sie den Kurort Balvanyos (Fidelisbad) und unternehmen eine kurze Wanderung (ca.30 Min.) zu den größten aktiven Solfataren (Schwefelquelle) Europas. Dann wandern Sie um den Sankt Anna See, ein atemberaubend schöner Vulkansee im Doppelkrater des Ciomadgebirges und entdecken das Mohos Torfmoor, ein spektakulärer Naturschatz mit Zwergbäumen und vielen endemischen Pflanzenarten. Nach dem Bezug Ihrer Unterkunft in Baile Tusnad (Tuschnadbad) können Sie in der Abenddämmerung eine aufregende Beobachtungstour in die umliegenden Wälder unternehmen . Ziel der Fotosafari sind die wildlebenden Braunbären, eines der größten Raubtiere Europas. Übernachtung in Tusnad (F)

6.Tag: Batani Mici, Varghis-Schlucht, Viscri (Deusch-Weiskirch), Sighisoara (Schässburg) Bis heute werden im Szeklerland jahrhundertealte Handwerke so traditionell wie möglich ausgeübt. Heute besuchen Sie eine historische Wassermühle in Batanii Mici mit hölzernem Mahlwerk, die bis heute bei ausreichendem Wasserstand das Getreide der Bauern mahlt. Sie erfahren, warum die umliegenden Bauern darauf verzichten, ihr Getreide in industriellen Mühlen mahlen zu lassen. Eine Wanderung in die Varghisschlucht mit beeindruckenden Kalkfelsen, in denen im Laufe der Jahrmillionen wunderschöne Kalksteinhöhlen entstanden sind wird Sie anschließend begeistern. Sie besichtigen eine Höhle und entdecken zahlreiche Fledermäuse, von denen hier mehr als 13 verschiedene Arten siedeln. Weiter geht die Fahrt nach Viscri (Deutsch Weißkirch), wo Sie neben der Wehrkirche im Dorfzentrum vor allem die traditionellen weißen Bauernhäuser der Siebenbürger Sachsen besichtigen. In Viscri erleben Sie ein Stück unverfälschter mittelalterlicher Dorfstruktur, die behutsam erhalten und vor der Zerstörung bewahrt wurde. Von hier fahren Sie weiter nach Sighisoara (Schäßburg). Übernachtung in Sighisoara (F)

7. Tag: Sighisoara, Biertan (Bierthälm), Medias (Mediasch) Am Morgen unternehmen Sie einen Rundgang durch die historische Oberstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Sie ist von mächtigen Wehrmauern und zahlreichen mittelalterlichen Türmen umgeben. Der Stundturm, die Klosterkirche mit prächtigem barocken Interieur und die zahlreichen mittelalterlichen Häuser an den engen Gassen bilden auf dem Schulberg ein einzigartiges architektonisches Ensemble. Neben der gotischen Bergkirche aus dem 14. Jahrhundert befindet sich noch heute ein Friedhof mit zahlreichen Grabsteinen in deutscher Sprache, der von der jahrhundertelangen siebenbürgischen Besiedlung berichtet. In Sighisoara soll 1431 Vlad III Tepes (der Pfähler) geboren sein, der als Wojwode das Land vor den Osmanen schützte und durch Bram Stokers Roman weltberühmt wurde. Das Geburtshaus des Wojwoden zählt zu den Zielen Ihrer Stadtführung durch Sigisoara. Von Sighisoara fahren Sie weiter nach Biertan (Birthälm), wo Sie die mächtigen Verteidigungstürme bewundern, die diese Trutzburg so charakteristisch machen. Im 16. Jahrhundert zum evangelischen Bischofsitz erhoben, ist sie heute Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Unterwegs nach Sibiu in Medias (Mediasch) besuchen Sie die Margarethenkirche aus dem 15. Jahrhundert, deren schiefer Trompeterturm bis heute das Stadtbild dominiert. Ausserdem unternehmen Sie einen gemütlichen Rundgang durch das kleine Städtchen mit hübschem Stadtzentrum. Am Abend kehren Sie nach Sibiu zurück und haben Freizeit. (F)

8. Tag: Flughafentransfer und Abreise Der Tag des Abschieds ist gekommen. Am Ende Ihrer Siebenbürgen Rundreise haben Sie noch etwas Freizeit für letzte Entdeckungen. Pünktlich vor Ihrer Abreise bringt Sie der Fahrer zum Flughafen Sibiu, von wo aus Sie gen Heimat abfliegen. (F) Im Preis inklusive:

  • Zweisprachige private Reiseleitung während der gesamten Reiseroute
  • Unterkünfte in 3 Sterne Hotels oder Pension mit Frühstück, Basis Doppelzimmer: -3 Nächte in Sibiu in 3 Sterne Hotel oder Pension mit Frühstück, 2 Nächte in Brasov im 3 Sterne Hotel oder Pension mit Frühstück, 1 Nacht in Baile Tusnad Resort im 3 Sterne Hotel oder Pension mit Frühstück, 1 Nacht in Sighisoara 3 Sterne Hotel oder Pension mit Frühstück
  • Tägliche geführte Touren lt. Programm
  • Transport zwischen den Reisezielen
  • Flughafentransfer zwischen Sibiu und Sibiu International Flughafen

Nicht im Preis inklusive sind Flug An- und Abreise, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Mahlzeiten sofern nicht im Reiseverlauf genannt, Reiseversicherungen



Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   



» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.