Wanderfreuden in Albanien

Preise ab: 1099,- € pro Person
Gültigkeit: 2024
Mindestteilnehmerzahl: 6 Person/en
Dauer: 8 Tage

Einwöchige Wanderreise mit leichten bis moderaten Wanderungen, teils in alpinem Gelände. Ortskundige Reiseleitung, Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern, alle Transfers uns Besichtigungen.

Reisebeschreibung:

Wanderfreuden in Albanien

8-tägige  Wanderreise mit deutschsprachiger Reiseleitung

Reisehöhepunkte:

  • die Albanischen Alpen
  • Tal von Teth
  • Berat
  • Kruja und die Festung Skanderbeg

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug nach Tirana und Fahrt nach Teth.

2. Tag: Peja-Pass

Der Peja-Pass (1.710 m) befindet sich inmitten der „Verfluchten Berge”. Der Weg ist eigentlich eine alte Handelsroute, die nach Montenegro führt. Nach dem anstrengenden Aufstieg zum Pass genießen wir eine unglaubliche Aussicht über das gesamte Tal von Thethi

(Wanderzeit: ca. 14 km, ca. 7 Std., +/- 900 m). Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Von Thethi nach Nderlysaj

Auf einer Rundwanderung (Wanderzeit: ca. 8 km; ca. 4 Std., + 150m/- 450 m) lernen wir die Naturschönheiten rund um Thethi kennen. Wir nutzen den Morgen für einen ausführlichen Spaziergang durch das Dorf Teth und besichtigen die Kirche, bevor es entlang der Wasserkanäle zu einer Klippe über dem Fluss geht, wo Archäologen Terrassen aus Stein entdeckten. Entlang des Flusses führt ein ausgetretener Reitweg flussabwärts nach Nderlysa. Danach geht es nach Nderlysaj und erfrischen wir uns in den Wasserbecken des Ortes. Rückfahrt nach Theth. Bei einem gemeinsamen Kochkurs bereiten Sie heute ihr eigenes Abendessen zu.

4. Tag: Thore-Pass

Wir wandern durch das wilde, schöne Kaprea-Tal bis zum Thore-Pass (1.700 m) hinauf. Noch einmal zeigen sich die Albanischen Alpen in ihrer vollen Pracht (Wanderzeit: ca. 6 km, ca. 4 Std., + 1.300 m, – 130 m). Dann holt uns ein Bus ab und bringt uns an die Küste Albaniens, nach Durres.

5. Tag: Durch das albanische Tiefland – Berat

Auf einer ersten kleinen Wanderung flanieren wir im Diviaka-Nationalpark durch die flache Lagunenlandschaft der Adria (Wanderung ca. 6 km, Gehzeit ca. 2 Std.). Anschließend kosten wir bei einem leckeren familiären Mittagessen zugleich das gute heimische Olivenöl. Weiter geht es dann nach Berat Die Stadt der 1.000 Fenster – wie Berat auch genannt wird – und ihre noch heute bewohnte Festung zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Rückfahrt nach Durres.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Flusswandern in den Osumi Canyons, Skrapar

Der Osumi Canyon ist eine der Albanien-Touren, die man gesehen haben muss! Es ist eine 3 Millionen Jahre alte Schlucht, die mit ihrem 12 km langen Weg und bis zu 120 Meter hohen Wänden auch als Colorado des Balkans bezeichnet wird. Es wird Ihnen einen unvergesslichen Anblick bieten, da es einer der besten Orte in Albanien ist! Die Wanderung durch den Osumi Canyon dauert ca. 2-3 Stunden (ca. 5 km), je nach Erfahrung, Größe und Wünschen der Gruppe.
Wenn Sie durch die Schlucht gehen, werden Sie Zeuge ihres einzigartigen Ökosystems. Die Höhlen und die verschiedenen Formen der Felsformationen werden Sie in Erstaunen versetzen, denn nicht weit vom Ausgangspunkt entfernt befindet sich eine Insel, auf der Sie springen und einen schönen Adrenalinschub bekommen können.
Die Geschichten und Legenden dieses Ortes sind riesig, also werden Sie sie unterwegs hören. Und das ist noch nicht alles, die Schlucht hält eine Überraschung für Sie bereit: Sie werden auch von mehreren Wasserfällen begleitet, von denen der mächtigste der Liebeswasserfall ist. Nachdem Sie den Weg zur Straße hinaufgestiegen sind, bringt uns der Minibus zu einem lokalen Restaurant, wo Sie das beste albanische Essen probieren werden.

Inkludiert: Bus & Reiseleitung; Professioneller Guide (zertifiziert vom albanischen Rafting-Verband); Erkundung der mächtigen Osumi-Schluchten; Besichtigung von Wasserfällen; Lokales Mittagessen

7. Tag: Kruja und die Festung des Skenderbeg

Fahrt nach Kruja und sie machen Sie sich vom Panorama Hotel auf den Weg in die Berge rund um Kruja. Wandern Sie von 400m auf 1200m über eine Strecke von 3 km und genießen Sie dabei die schillernde Bergwelt hinauf zum Heiligtum „Sari Salltik“. Lassen Sie sich am Ende Ihrer Wanderung von Ihrem Fahrer abholen und fahren Sie weiter zum Kruja Bazaar, der über 400 Jahre alt ist. Entdecken Sie in diesem geschäftigen Zentrum die faszinierende Verbindung zwischen Albaniens Vergangenheit und Gegenwart. Spazieren Sie zwischen den erfahrenen Handwerkern, die immer noch ihre Waren verkaufen. Besuch der Festung des albanischen Nationalhelden Skenderbeg. Hier interessiert uns vor allem das schöne ethnographische Museum. Auf dem Rückweg erwartet uns noch ein Besuch eines Weingutes. Hier verkosten wir die hervorragenden Weine des Landes.

8. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Im Preis inklusive:

  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • alle Fahrten laut Reiseverlauf im  Reisebus
  • 7 Übernachtungen in Doppelzimmern in Theth in Gästehäusern, in Durres im 4-Sterne Hotel Albanian Star oder gleichwertig
  • Halbpension: 7 x Abendessen
  • 1 x Mittagessen an Tag 5
  • Eintrittsgelder: Berat Festung und Onufri Museum, Kruja Festung und Ethnographisches Museum, Weinverkostung mit Snacks an Tag 7
  • deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inklusive: An- und Abreise nach Tirana, Mahlzeiten und Getränke die nicht genannt wurden, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen

 



Reisepreis pro Person

(Preis abhängig von der Reisesaison und Anzahl Mitreisender)
Saison: Mitreisende: Von: Bis: Preis p.P.: Wählen:
Nebensaison6 Person/en15/05/202431/05/20241099,- €
Zwischensaison6 Person/en01/06/202414/06/20241125,- €
Hauptsaison6 Person/en15/06/202430/06/20241165,- €
Hauptsaison6 Person/en01/09/202414/09/20241165,- €
Zwischensaison6 Person/en15/09/202430/09/20241125,- €
Nebensaison6 Person/en16/10/202423/10/20241099,- €
Sonst:Auf Anfrage

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   

Anzahl Mitreisende:


Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
Einzelzimmerzuschlag 169,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.