Wandern mit Eseln auf der Via Transilvanica

Preise ab: 790,- € pro Person
Gültigkeit: 2024
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 8 Tage

Individuelle 8-tägige Reise inklusive 3 Tage geführte Eselwanderungen, Stadtführung in Sighisoara, 7 Übernachtungen in Inhabergeführten Gasthöfen und Hotels, 7 x Frühstück, 5 Mittagessen, 7 Abendessen vorwiegend aus eigenem Bio-Anbau

Reisebeschreibung:

Wandern mit Eseln auf der Via Transilvanica

Deutsche Siedler kamen im 12. Jahrhundert ins Gebiet des heutige Transsilvanien und prägten sowohl Städte als auch Dörfer im „Land hinter den Wäldern“. Der Name „Transsilvanien“ ist vielen nur als legendäre Heimat des Grafen Dracula bekannt, weniger blutrünstig klingt „Siebenbürgen“, wie diese deutschen Siedler das hügelige Land innerhalb des Karpatenbogens nannten.

Eselwanderung Rumaenien

Nach der rumänischen Revolution hat ein großer Teil der „Siebenbürger Sachsen“ das Land Richtung Westen verlassen. Geblieben sind ihre Städte und Dörfer. Auf dieser Wanderreise werden Sie ein paar von ihnen zu Fuß entdecken, darunter Sighisoara (Schäßburg), deren romantische Burg auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes steht. Neben den alten Städten und Dörfern besticht aber in dieser Region vor allem eine sehr ursprünglich erhaltene Hügellandschaft, welche Sie in dieser Woche erwandern werden. Dieses Angebot gibt Ihnen die Möglichkeit, Siebenbürgen mit den von deutschen Siedlern erbauten Dörfern und Städten und sehr ursprüngliche Natur auf entschleunigte Art zu erkunden.

Als umweltschonende Anreise empfehlen wir die Bahn (von Wien geht ein direkter Nachtzug bis Medias), alternativ ist die Fluganreise nach Targu Mures (oder alternativ Sibiu) möglich. Die Unterkünfte sind inhabergeführt, in guter Lage und mit ausreichend Komfort für einen entspannten Urlaub. Bei der Verpflegung werden Sie überwiegend Mahlzeiten aus eigenem Bio-Anbau (auch vegetarisch möglich) genießen können, an einem Abend werden Sie gemeinsam mit ihren Gastgebern kochen. Für die Wanderungen erhalten Sie Lunchpakete bzw. picknicken Sie unterwegs.

Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer und können auch von Kindern (ab ca. 8 Jahren) gut bewältigt werden. Mitbringen sollten Sie Liebe zu Eseln, Offenheit für eine fremde Kultur, ein Maß an Eigenständigkeit (für die beiden Tage ohne Reisebegleitung) und natürlich ausreichend Fitness für bis zu 6-stündige Wanderungen.

Reiseverlauf:

Tag 1
Ankunft Medias (Bahn) oder Targu Mures (Flug). Bahnanreise nach Medias (Mediasch) (Direkt-Zug von Wien bzw. Budapest, geplante Ankunft 09:00 Uhr) oder Fluganreise nach Targu Mures
Hier empfängt Sie Ihr Reisebegleiter und nach ca. 45 Minuten Fahrt erreichen Sie das kleine Dorf Cund (Reussdorf). Bei einem Imbiss lernen Sie die Esel der Donkey Farm kennen, am Nachmittag kurze Eselwanderung als Einführung. Abendessen mit hausgemachten Bio-Spezialitäten. Zimmerbezug für die kommenden zwei Nächte in einem renovierten Bauernhaus.
Mahlzeiten: M/A

Tag 2 Eselwanderung in Cund

Nach dem Frühstück machen wir uns gemeinsam mit den langohrigen vierbeinigen Begleitern auf, zu einer geführte Eselwanderung. Die Tiere tragen unseren Proviant, mittags picknicken wir in einem schönen Tal. Wandern mit Eseln ist ein Erlebnis für Menschen jeden Alters, Sie lernen, wie man „auf die Tiere hört“ und warum Esel – entgegen ihrem Ruf – gar nicht stur sind. Außerdem werden wir Gelegenheit haben, viel über das Leben im transsilvanischen Dorf und meine eigenen Erlebnisse zu sprechen. Am Abend werden wir gemeinsam unser Essen zubereiten. Tagesetappe ca. 6 Stunden/mittelschwer/200 Höhenmeter/ geführt, Mahlzeiten: F/P/A

Tag 3 Wandern auf dem Weitwanderweg „Via Transilvanica“

Eselwanderung RumaenienTransfer nach Cris (Kreisch), mit dem Bethlen-Schloss. Von hier wandern Sie (unbegleitet) auf dem neuen Via-Transilvanica Weitwanderweg. Der Weg führt Sie über Schafweiden und Laubwälder zum Naturreservat „Breite“ – mit Jahrhunderte altem Eichenbestand. Die Wanderung findet ihren Abschluss in Sighisoara (Schäßburg) mit seiner mittelalterlichen Burg. Hier Abendessen und Zimmerbezug für die nächste Nacht. Tagesetappe ca. 5 Stunden/mittelschwer/490 Höhenmeter/nicht geführt, Mahlzeiten: F/P/A

Tag 4 Sighisoara (Schäßburg) und Crit (Deutschkreuz)

Am Vormittag entdecken Sie bei einer Stadtführung die romantische Burg (UNESCO Weltkulturerbe) mit ihren Zunfttürmen, Kirchen, bunten Häusern und gepflasterten Wegen. Am Nachmittag führt uns ein Ausflug in den nahe gelegenen Ort Crit (Deutschkreuz). Nach der Mittagspause besichtigen wir die Kirche und wandern kurz zur auf einem Hügel gelegenen Bauernburg. Rückfahrt nach Cund und Abendessen. Tagesetappe ca. 1 Stunde/leicht/200 Höhenmeter/ geführt, Mahlzeiten: F/A

Tag 5 Eselwanderung nach Curciu

Nach dem Frühstück packen wir unseren Tagesproviant und machen uns gemeinsam mit den langohrigen vierbeinigen Begleitern auf den Weg auf eine zweitägige geführte Eselwanderung. Die Tiere tragen unser Gepäck, mittags picknicken wir an einem schönen Platz mit hausgemachten Spezialitäten aus eigenem Bio-Anbau. Die Wanderetappe geht querfeldein und durch einen schönen Mischwald zunächst zum Dorf Idiciu und von dort weiter bis zum Dorf Curciu, wo uns unsere herzliche Gastgeberin Sylvia mit einem hausgemachten Abendessen in ihrem Gästehaus empfängt. Die Esel werden eingestellt, bekommen Wasser und Heu. In Curciu können wir die Kirche besuchen oder aber den kleinen Bauernhof der Gastfamilie.
Tagesetappe: ca. 6 Stunden/13 km /geführt, Mahlzeiten: F/P/A

Tag 6 Von Curciu zurück nach CundEselwanderung Rumaenien

Nach einem herzhaften Frühstück machen wir uns wieder mit unseren vierbeinigen Begleitern auf den Weg. Unsere Gastgeberin wird uns Lunchpakete einpacken und wir wandern zunächst zum Dorf Smig. Von da führt uns der Weg über teils bewaldete, teils von Schafen beweidete Hügel weiter über das Dorf Geacas zurück nach Cund. Unterwegs halten wir für ein Picknick an einem schönen Platz. In Cund bereiten wir dann gemeinsam ein Abendessen aus hausgemachten Spezialitäten. Tagesetappe: ca. 6 Stunden/ 12 km / geführt, Mahlzeiten: F/P/A

Tag 7 Bahnfahrt nach Sovata und Baden im Salzsee

Früh morgens kurzer Transfer zur Bahnstation, von dort fahren Sie mit einer gemütlichen Bummelbahn zum Kurort Sovata. Für unterwegs erhalten Sie Ihr Frühstück als Lunchpaket. Die Bahnfahrt dauert ca. 1,5 Std. In Sovata können Sie im Strandbad des Bärensees in Salzwasser baden oder Sie wandern ein Stück weiter zu einem der anderen natürlichen Salzseen. Am Nachmittag geht es wieder per Bahn zurück nach Bahnea/Cund. Abendessen auf der Donkey Farm. Tagesetappe ca. 1 Std./leicht/100 Höhenmeter / nicht geführt, Mahlzeiten: L/A

Tag 8 Rückreise

Nach dem Frühstück, je nach Rückreisezeitpunkt, Transfer zum Bahnhof Medias oder Flughafen Targu Mures. Mahlzeiten: F

Im Preis inklusive:

  • Transfers ab/bis Bahnhof Media oder Flughafen Targu Mures
  • 7 Übernachtungen in Gästehäusern / Pensionen: 5 x in Cund auf der Donkey Farm, 1 x in Sighisoara zb. Casa cu Cerb, 1 x in Curciu in der Pension Tri Feresti
  • 7 x Frühstück (davon 1 x als Lunchpaket)
  • 5 x Mittagessen in Restaurants, Bauernhof oder als Picknick
  • 7 x Abendessen in den Unterkünften
  • geführte Eselwanderung an 3 Tagen
  • Stadtführung in Sighisoara
  • geführter Ausflug nach Saschiz

Nicht inklusive sind die An-/Abreise nach Media oder Targu Mures, Eintrittsgelder, Bahnfahrt nach Sovata, alkoholische Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen



Reisepreis pro Person:

Mitreisende: Preis p.P. (€): Wählen:
5-6 Person/en 790,- €
3-4 Person/en 850,- €
2 Person/en 1049,- €
Kinderpreis 8-12 Jahre Person/en 655,- €

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   



» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.