Ferienhaus Villa Rosa, Lubiatowo (nähe Danzig)


Stadt: Lubatowo (nähe Danzig)
Preise ab: auf Anfrage,- €
 Zur Hotel-Bildergalerie »
 Zum Stadtplan »

Das Ferienhaus Villa Rosa wurde im Jahr 1999 in Lubiatowo (Nähe Danzig an der Ostsee-Küste) erbaut. Gemütliche kleine Apartments (20 qm) für 2 Erwachsene und max. zwei Kinder mit voll ausgestatteter Küche (Gasherd, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Edelstahl-Kochgeschirr und alles, was der Koch braucht), Esstisch für vier Personen sowie Bad mit Dusche, WC u. Waschbecken. Die Verbrauchskosten für Warmwasser und Gas-Zentralheizung sind inklusive. Handtücher müssen mitgebracht werden, Bettwäsche wird gestellt. Haustiere sind erlaubt (kleiner Aufpreis). Mehr »

Anfrage:

Anzahl Reisende:Ferienhaus Villa Rosa, Lubiatowo (nähe Danzig)
Übernachtung von:



Hotelbeschreibung:

 

Detaillierte Beschreibung: 
In einem L-förmigen Anbau an ein Doppelhaus sind sechs Apartments mit 20 m² Wohnfläche inkl. Badezimmer und Küche sowie ein kleiner Gemeinschafts- und Fernsehraum untergebracht (auf den Zimmern sind keine Fernseher, drahtloser kostenloser Internetzugang mit Laptops ist möglich).

Die Apartments sind für 2 bis 4 Personen eingerichtet – vier verfügen über eine durch eine Leiter zu erreichende Galerie mit Schlafgelegenheiten für Kinder. Jeweils zwei Apartments können verbunden werden, so dass bis zu 8 Familienmitglieder/Personen (davon vier Kinder) zusammen wohnen können.

Autos können problemlos auf der Straße – es handelt sich um eine Sackgasse – aber auch auf dem Grundstück der Villa Rosa abgestellt werden.
Eine Gaszentralheizung sorgt in der Übergangszeit und im Winter nicht nur für wohlige Wärme, sondern das ganze Jahr über auch für warmes Wasser. Eine Gemeinschafts-Waschmaschine steht zur Verfügung (kostenpflichtig). Die Küchen sind für Selbstversorger voll ausgestattet, u.a. mit Gasherd, Edelstahltöpfen, Spüle, Kühlschrank, Kaffeemaschine. Die Badezimmer haben Duschkabinen, Tiefspül-WC und Waschbecken.
Die Apartments werden das ganze Jahr über betreut, die Verwalterin wohnt im Haus. Hier findet auch die Schlüsselübergabe und Einweisung in die Apartments statt. Daher ist in Einzel- bzw. Notfällen auch die Nutzung von Festnetz-Telefon, Fax und stationärem Internet/e-mail möglich.

Lubiatowo und Umgebung
Lubiatowo ist ein Dorf an der Küste, ca. 40 km nordöstlich/-westlich von Lebork (Lauenburg) und Wejherowo (Weiherburg), 85 km nordwestlich von Gdansk (Danzig) mit etwa 250 Einwohnern. Es liegt sehr ruhig, umgeben von Wäldern. Zum Strand sind es ca. 25 Min. zu Fuß durch Felder, Wiesen und Wald. Und der ist – je nach Jahreszeit – voller Blaubeeren, Preiselbeeren und Pilze (u.a. Pfifferlinge, Maronen, Steinpilze).

Der Strand ist weiß, feinkörnig, bis zu 80 m breit und kilometerlang, sowohl nach Osten als auch nach Westen. Hier findet man in vielen Abschnitten selbst in der Hochsaison nur wenig Menschen. Wer – häufig im Frühjahr und Herbst – nach einem Sturm an den Strand geht, kann mit etwas Glück Bernstein finden. Die Luft ist – natürlich – jodhaltig, immer frisch und sehr gut – was besonders Allergiker und Asthmakranke zu schätzen wissen. Industrie gibt es weit und breit (im Umkreis von 40 km) nicht. Unterhaltungsmöglichkeiten wie Discos, Bars, Restaurants gibt es in Lubiatowo nicht. Aber drei Geschäfte für den täglichen Bedarf (ca. 950 m bis zur Ortsmitte) und in der Hochsaison Schnellimbisse.

Einkäufe, Restaurants und Unterhaltung
Der nächste 8 km entfernte Ort für größere Einkäufe und zum Essengehen (zwei Restaurants) ist Choczewo (mit Polizeistation u. Gemeindeverwaltung) – noch mal 4 km weiter in Sasino gibt’s das erste wirklich ansprechende Restaurant (Ewa). Nicht viel weiter entfernt gibt es in der näheren Umgebung liebevoll restaurierte Herrenhäuser (Bychowo, Lisewo, Prusewo) mit sehr angenehmer Atmosphäre u. gutem – und umgerechnet in Euro preiswertem – Essen. Richtig was los (speziell für junge Leute) ist im 30 km entfernten Seebadeort Leba. Ansonsten bieten die schon erwähnten, 40 km entfernten Städte Lebork und Weiherowo (mit je ca 60 – 70.000 Einwohnern) sowie die alte Hansestadt Gdansk mit ihren Partnerstädten Gdynia und Zopot alles, was das Herz begehrt.

Sport und Freizeit
Lubiatowo ist ideal für Menschen und Familien, die Ruhe suchen, Natur mit ihrer vielfältigen Fauna u. Flora erleben wollen, gerne wandern und/oder Pilze und Blaubeeren sammeln. Wer gerne joggen mag oder eher Nordic Walking bevorzugt, findet hervorragende Möglichkeiten auf Feld- und Waldwegen und natürlich am kilometerlangen und teilweise bis zu 80 m breiten Sandstrand.

Und da ist natürlich die Ostsee, die nicht selten im Sommer Wassertemperaturen über 20 Grad in Ufernähe aufweist und so zum Schwimmen und Baden einlädt. Kinder profitieren nicht nur vom schönen feinkörnigen weißen Sand, sondern auch davon, dass es recht langsam ins Wasser geht, es also eine flache Uferzone gibt. Die Mündung eines kleinen Baches (mit meist kaltem Süßwasser) bietet zusätzliche Spielmöglichkeiten für die kleinen Gäste.

In 25 km Entfernung gibt es eine Winsurfing-Schule an einem großen flachen Binnen-See, ideal für Anfänger – da man, sollte man mal runterfallen vom Surfbrett, gleich stehen kann. Kutsch- (und im Winter Schlitten-) Fahrten sowie Kajak-Touren können organisiert bzw. vermittelt werden. Für Angler befinden sich zwei kleine Seen in zwei bzw. 8 km Entfernung. Ein Angelschein ist erforderlich.

Wer mit dem Fahrrad oder Auto die Umgebung erkunden will, wird die vielen kleinen, aber gut asphaltierten und doch wenig befahrenen Landstraßen zu schätzen wissen, die oft kilometerlang als baumbestandene Alleen daherkommen. Fahrräder können gegen eine geringe Gebühr entliehen werden. Ausgeschilderte Feld- und Waldwege ohne motorisierten Verkehr stehen dem Fahrradfahrer in herrlicher Landschaft in vielfältigen Formen zur Verfügung.

Viele besichtigungswürdige Objekte – vor allem Paläste, Herrenhäuser in alter Kulturlandschaft und Leuchttürme – locken die Ausflügler.

Aber das Glück der Erde liegt ja bekanntlich nicht im Auto sondern auf dem Rücken der Pferde. In Lubiatowo befindet sich im Sommer eine Reitschule und ein Pferdeverleih. Ob mit oder ohne Führer – das flache bis leicht hügelige abwechslungsreiche, sandige Gelände könnten für Ausritte nicht besser geeignet sein.


Lageplan:


Größere Kartenansicht

Hotel-Bilder: