Buchung & Information

040 - 896 909-0

info@go-east.de

Kamtschatka Reisen

Entdecken Sie mit uns eines der letzten Naturparadiese unserer Erde!

13131763_10154067056655915_3937360071681852158_oDie russische Halbinsel Kamtschatka – atemberaubende Schönheit und einzigartige Tierwelt in einer Mischung von Bergen, Tundra, Wäldern und wilden Küsten. Die 470.000 m2 große Halbinsel, erst seit 1990 für Touristen zugänglich und noch nahezu unerschlossen, ist der östlichste Punkt Russlands (9 Stunden Flugzeit von Moskau) und einer der letzten „weißen Flecken“ der Erde! 29 aktive von insgesamt 300 Vulkanen, das Tal der Geysire, riesige Flusstäler, heiße Quellen, endlose Vulkan- und Gebirgsketten mit ihren Gletschern, einsame Küsten. Beobachten Sie Bären beim Lachsfang, Seeadler und wilde, sibirische Schneeschafe. Besteigen Sie die Awatschinskkj-Vulkangruppe mit ihren 2 noch aktiven Vulkanen (ca. 6 stündige leichte Wanderung) und den Vulkan Mutnowskij. Baden Sie in den heißen Thermalquellen im Naturpark Nalytschewo und fliegen Sie mit zu den Kommandeur-Inseln in der Beringsee, wo in der Zeit von April bis November Seelöwen, Seebären und Seeotter zu finden sind und ganze Kolonien von Seevögeln nisten.

Russische Halbinsel Kamtschatka, Vulkan-Tour, Rundreisen und Ausflüge mit Go-East Reisen GmbH

Russische Halbinsel Kamtschatka, Vulkan-Tour, Rundreisen und Ausflüge mit Go-East Reisen GmbH

Mit der Länge von über 1200 km und mit der Fläche von rund 470000 km 2 ist Kamtschatka größer als solche große europäische Länder wie Schweden und größer als Großbritannien, Portugal, Belgien und Luxemburg zusammen genommen. Die Vulkane sind die wichtigste Sehenswürdigkeit von Kamtschatka, die es zu einem der eindruckvollsten Erdgebiete macht. Kamtschatka zeichnet sich auch durch eine überraschende Vielfalt und Reichtum der lebendigen Natur aus. Zobel, Hermelin, sibirischer Großhorn- oder Schneeschafbock, Kamtschatka-Braunbär, Krabben und natürlich Salmoniden kommen hier in großen Mengen vor. Die Jagd und Fischerei gehörten immer zu traditionellen Gewerben der einheimischen Völker von Kamtschatka, der Itelmenen, Ewenken, Korjaken. Die andere traditionelle Beschäftigung der Eingeborenen ist die Rentierzucht.

Bär auf der russischen Halbinsel Kamtschatka, Reisen und Ausflüge mit Go-East Reisen

Bär auf der russischen Halbinsel Kamtschatka, Reisen und Ausflüge mit Go-East Reisen

Kamtschatka ist für die Touristen sowohl im Sommer als auch im Winter attraktiv. Sie sollen sich aber auf solche Wetterüberraschungen wie Stormwinde, kalte Regen und Morgenfröste vorbereiten. Für die Küstengebiete ist ein gemäßigtes Klima mit dem milden warmen Winter und dem kühlen Sommer kennzeichnend. In den Mittel- und Nordteilen von Kamtschatka ist das Klima dem kontinentalen ähnlich mit den Tagestemperaturen bis +34°C. Die Schneeschmelze beginnt im April, und im Gebirge dauert dieser Prozess bis zum August.
Fragen Sie uns nach unseren Trekking- und Angeltouren! Beratung und Buchung telefonisch unter 040/8969090 oder per E-Mail.