Große Rundreise: Das Beste von Polen

Preise ab: 1890,- €
Dauer: 11 Tage

Große Rundreise Polen, 11 Tage, Deutschsprachige Reiseleitung, Mittelklassehotels, Halbpension, viele Besichtigungen. Reiseroute: Krakau-Breslau-Posen-Thorn-Danzig-Masuren-Warschau

Reisebeschreibung:

Das Beste von Polen – Große Rundreise

Willkommen zu einer unvergesslichen Reise durch Polens reiche Geschichte und faszinierende Kultur! Unsere sorgfältig geplante Route führt Sie zu legendären Orten wie Krakau, Wawel, Wieliczka, Kazimierz, Tschenstochau, Schlesien, Breslau, Posen, Thorn, Marienburg, Kaschuben, Danzig, den Oberländischen Kanal, Allenstein, Masuren, Ostpreußen, und der geheimnisvollen Wolfsschanze in Warschau.

Reisen Sie komfortabel in modernen Bussen, übernachten Sie in guten Mittelklasse-Hotels mit Halbpension und genießen Sie köstliche 3-Gang-Abendessen in erstklassigen Restaurants. Eine deutschsprachige Reiseleitung begleitet Sie, während sämtliche Eintrittsgelder und Führungskosten im Preis enthalten sind.

Erkunden Sie die vielfältigen Facetten Polens, von historischen Städten bis hin zu idyllischen Landschaften – ohne zusätzliche Kosten für Eintritte oder Führungen. Machen Sie sich bereit für unvergessliche Entdeckungen und unvergessliche Momente!

Reiseverlauf

Tag 1: Krakau – Ein kultureller Auftakt
Unsere Reise beginnt in Krakau, einer faszinierenden Stadt, geprägt von einer reichen kulturellen Vielfalt. Hier begrüßt uns unser herzlicher Reiseleiter, während wir uns bei einem Willkommensgetränk auf die bevorstehende Rundreise vorbereiten. Das Programm verspricht eine Erkundung durch fesselnde Landschaften, moderne Metropolen, mittelalterliche Städte und UNESCO-Welterbestätten. Unser erster Abend bietet im Hotelrestaurant einen Vorgeschmack auf die köstliche traditionelle Küche der Region.

Tag 2: Krakau – Slawisches Rom und jüdisches Erbe
Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Hauptstadt, auch bekannt als “Slawisches Rom” aufgrund ihrer Vielzahl an Kirchen und Abteien. Die imposanten Tuchhallen zieren den Großen Marktplatz, ein UNESCO-Weltkulturerbe, während wir mit Krakauer Brezeln kulinarische Spezialitäten probieren. Zeit für einen Spaziergang entlang der Weichsel nahe des Wawel-Schlosshügels. Am Nachmittag erkunden wir den historischen jüdischen Stadtteil Kazimierz, heute ein lebhaftes Szeneviertel. Ein Abendessen mit Klezmer-Musik in einem authentischen jüdischen Restaurant ist ein empfehlenswerter Abschluss des Tages.

Tag 3: Von Oberschlesien nach Breslau
Nach dem Frühstück führt uns die Reise ins Oppelner Land in Oberschlesien. Oppeln, einst Hauptsitz eines Herzogtums, beeindruckt mit dem Piastenturm auf der Pasieka-Insel und dem florenzinspirierten Oppelner Rathaus. Unser Etappenziel ist Breslau, wo wir einchecken und das Abendessen genießen.

Tag 4: Entdeckung von Breslau, dem Schlesischen Venedig
Wir erkunden eine der schönsten Städte des Landes, beginnend am Marktplatz mit seinem blühenden kulturellen Leben. Der Breslauer Dom und die prachtvolle Aula Leopoldina an der Breslauer Universität sind weitere Höhepunkte. Eine Schifffahrt entlang der Altstadt auf der Oder bietet eine besondere Perspektive auf das “Schlesische Venedig”. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die lebendige Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 5: Posen und die Kopernikusstadt Thorn
Unser nächster Halt ist die Region Großpolen, wo wir Posen mit seiner reichen Geschichte und dem Altstädtischen Marktplatz besuchen. Die Stadt bezaubert mit dem Dom und der berühmten Geißbockuhr. Probieren Sie die einzigartigen “Martinshörnchen”, eine Spezialität der Stadt, bevor wir Richtung Thorn weiterfahren. Hier erwartet uns das Abendessen im Hotelrestaurant.

Tag 6: Danzig und die Kaschubische Schweiz
Unser Tag startet mit einer faszinierenden Führung durch die Geburtsstadt des Gelehrten Nikolaus Kopernikus. Diese von den Kreuzrittern des Deutschen Ordens gegründete Stadt, ein UNESCO-Weltkulturerbe mit über 300 Baudenkmälern, bietet ein reiches kulturelles Erbe. Kosten Sie köstlichen Lebkuchen, eine altehrwürdige Spezialität Thorns. Unsere Reise führt uns durch die bezaubernde Landschaft der Kaschubischen Schweiz zur ehemaligen Hansestadt Danzig, wo wir Quartier beziehen und im Hotel zu Abend essen.

Tag 7: Danzig – Bernsteinküste und Altstadt
Wir beginnen den Tag im Seebad Zoppot, einstiger Rückzugsort wohlhabender Danziger der Kaiserzeit und Geburtsort des enfant terribles Klaus Kinski. Hier genießen Sie einen eindrucksvollen Blick auf die Bernsteinküste, das “Gold der Ostsee”. Ein Orgelkonzert in der Domkirche zu Oliva verspricht ein kulturelles Highlight, während wir auf dem Weg den Stadtteil Langfuhr passieren, der Kulisse für den Erfolgsroman “Die Blechtrommel” von Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass war. Zurück in Danzig schlendern wir durch die malerischen Gassen der Altstadt mit ihren hanseatischen Patrizierhäusern und dem imposanten Krantor am Ufer der Mottlau. Bevor Sie die Altstadt auf eigene Faust erkunden, besuchen wir eine Bernsteinschleiferei und erhalten Einblicke in die Kunst der Bernsteinverarbeitung.

8. Tag: Kreuzritter * Allenstein * Störche * Seenland

Tag 8: Marienburg und Allenstein
Unsere Reise führt uns von Danzig zur ehemaligen Machtzentrale des Deutschordensstaates, der Ordensburg Marienburg. Diese im späten 13. Jahrhundert erbaute Burg, die als größte Backsteingotik-Burg Europas gilt, ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Nach einem faszinierenden Rundgang durch die “Festung der Kreuzritter” setzen wir unsere Reise fort nach Allenstein. Hier können Sie auf den Spuren von Kopernikus durch die größte Stadt im Ermland spazieren. Weiter geht es durch das ehemalige Ostpreußen bis zum Herzen der Masurischen Seenplatte, wo im Hotel das Abendessen auf Sie wartet.

Tag 9: Heiligelinde und Naturerlebnis
Wir beginnen den Tag mit dem Besuch der Wallfahrtskirche Heiligelinde, einer Barockperle, in der Sie die Klänge und die beweglichen Figuren einer weltweit einzigartigen Barockorgel bestaunen können. Unsere Fahrt führt durch die unberührte Natur des Landes der tausend Seen. Am Nachmittag erreichen wir ein teilweise original eingerichtetes, typisch ostpreußisches Landhaus, wo die Besitzerin mit selbstgebackenem Kuchen und frischem Kaffee auf Sie wartet. Anschließend besuchen wir das Philipponenkloster der Altorthodoxen Kirche, das heute nur noch von zwei Nonnen geführt wird. Ein Höhepunkt des Tages ist eine malerische Bootsfahrt auf dem idyllischen Krutynia-Fluss im Naturschutzgebiet der Johannisburger Heide, bevor wir zum Abendessen in unser Hotel zurückkehren.

Tag 10: Warschau – Kontraste und kulturelle Höhepunkte
Unsere Reise führt uns am Morgen in die hektische Metropole Warschau, die einen starken Kontrast zum ruhigen Ostpreußen bildet. Zu den markanten Sehenswürdigkeiten gehört das sowjetische “Geschenk des Bruderstaates” aus dem Jahre 1955 – der Kulturpalast. In der wiederaufgebauten Altstadt bestaunen Sie das Königsschloss, ein eindrucksvolles Zeugnis vergangener Zeiten. Während des Spaziergangs durch die Altstadt begegnen Sie immer wieder den Spuren von Chopin, einem der berühmtesten Söhne der Stadt. Das Abschiedsessen in einem Altstadt-Restaurant bildet einen wahrhaft krönenden Abschluss unserer “Großen Rundreise”.

Tag 11: Abschied und Heimreise
Jede Reise findet einmal ihr Ende. Mit schönen Erinnerungen im Gepäck begeben wir uns auf den Heimweg. Obwohl wir wehmütig Abschied nehmen, tragen wir die vielfältigen Erlebnisse und Eindrücke dieser Reise bei uns und lassen uns von ihnen noch lange begleiten.

 

Im Preis inklusive:

  • Flüge Frankfurt (andere Flughäfen buchbar, ggfs. Aufpreis) nach Krakau und zurück von Warschau nach Frankfurt in der Economy Klasse mit LOT inkl. Steuern und Gebühren*
  • 11 Tage / 10 Nächte, davon…
    2 Nächte in Krakau
    2 Nächte in Breslau
    1 Nacht in Thorn
    2 Nächte in Danzig
    2 Nächte in Masuren
    1 Nacht in Warschau
  • gute Mittelklasse-Hotels
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche/WC und Satelliten-TV
  • Begrüßungsgetränk während der Programmbesprechung am 1. Tag
  • Halbpension mit…
    10 x Frühstücksbuffet
    6 x 3-Gang-Abendessen in Hotels
    1 x Abschieds-Abendessen in einem Warschauer Altstadtrestaurant
  • deutschsprachige Reiseleitung
    alle Transfer- und Programmfahrten gemäß Reiseverlauf im modernen Reisebus, PKW oder Minibus/Van
    Programmpaket inkl. sämtlicher Eintrittskosten und Führungen gemäß Reiseverlauf
  • Stadtführung in Krakau mit…
    Altstadt und Tuchhallen
    Außenbesichtigung der Marienkirche
    Außenbesichtigung des Wawelschloss mit Kathedrale
    Verköstigung mit Bajgiel-Gebäck und Krakauer Wurst
    geführter Spaziergang durch das jüdische Viertel
  • Stadtführung in Breslau mit…
    Spaziergangauf der Breslauer Dom Insel
  • Stadtführung in Posen mit…
    Dom und Altstädtischer Markt, Martinshörnchen-Verköstigung
  • Stadtführung in Thorn mit…
    Außenbesichtigung des Nikolaus-Kopernikus-Geburtshauses
    Lebkuchen-Verköstigung
  • Stadtführung in Zoppot mit…
    Eintrittskosten zur Basilika in Oliwa inkl. Orgelkonzert
  • Altstadtführung in Danzig mit…
    Eintritt/Führung in der Marienburg
  • Große Masuren-Rundfahrt mit…
    Besichtigung der Wallfahrtskirche Heilige Linde inkl. Orgelkonzert
    Besuch in einem ostpreußischen Landhaus
    Verköstigung mit Kaffee und Kuchen
    Besichtigung im Philipponenkloster der Altgläubigen
  • Staakbootfahrt auf dem Fluss Krutyna
  • Stadtführung in Warschau mit…
    Außenbesichtigung des Kulturpalasts und Königschlosses
    24-std. deutschsprachige Notfall-Hotline

Ermäßigungen

  • Kinderermäßigung bis 12 Jahre (Unterbringung des Kindes im Zimmer der Eltern) 30 %
  • Ermäßigung bis 18 Jahre (Unterbringung des Jugendlichen im Zimmer der Eltern) 20 %
  • Ermäßigung bei Unterbringung im Dreibettzimmer 10 %
  • Kleingruppenrabatt ab der 5. Personenbuchung für einen Reisetermin 5 % 

Transfers Warschau bis zu3 Personen, pro Strecke:
Bahnhof-Hotel € 60,-
Flughafen-Hotel € 70.

Auf Wunsch ist die Reise auch mit Bahn- oder PKW Anreise buchbar. Bitte sprechen Sie uns an, wir senden Ihnen ein individuelles Angebot!

* für die Flüge liegen Sondertarife mit begrenztem Platzangebot der Fluggesellschaft zur Verfügung. Diese nur nach Verfügbarkeit buchbar bzw. inklusive. ggfs. Aufpreis zur nächsthöheren Buchungsklasse.

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reiseantritt



Reiseoptionen:

Anzahl Reisende:

Reisetermine:
Von: Bis: Preis p.P. (€):
23/05/202402/06/20241890,- €
27/06/202407/07/20241950,- €
12/09/202422/09/20241950,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.