Mongolei, Baikalsee und der Ferne Osten

Preise ab: 3275,- € pro Person
Gültigkeit: 2024
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 17 Tage

Außergewöhnliche Reisekombination! Mongolei, der Ferne Osten Russlands und der sagenumwobene Baikalsee. 17-tägige Individualreise mit örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung, wahlweise 3- und 4-Sterne Hotels und Fahrten mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn

Reisebeschreibung:

Mongolei, Baikalsee und der Ferne Osten

Entdecken Sie die Vielfalt Sibiriens und des Fernen Ostens: Eine Erlebnisreise von Ulan Bator über Wladiwostok bis zum Baikalsee

Schließen Sie sich uns an auf einer faszinierenden Reise durch die vielfältigen Regionen Sibiriens und des Fernen Ostens. Unsere 16-tägige Reise beginnt in Ulan Bator und führt Sie durch historische Städte, malerische Dörfer und atemberaubende Landschaften bis nach Wladiwostok und weiter zum Baikalsee

Dschingis Khan Statue MongoleiTag 1: Ankunft in Ulan Bator

Ankunft in Ulan Bator, Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt mit Besuch des Geschichtsmuseums. Mittagessen und abendliches Erlebnis mit Nationalfolklore.

Tag 2: Ulan Bator – Bogd Khaan Palace Museum – Abfahrt nach Ulan Ude

Frühstück, Besuch des Bogd Khaan Palace Museums.

Der Palast besteht aus mehreren Gebäuden, die zwischen 1893 und 1903 errichtet wurden. Diese Strukturen repräsentieren die traditionelle mongolische Architektur und sind reich an kulturellem Erbe. Der Palastkomplex umfasst insgesamt sieben Tempel, die für religiöse Zeremonien genutzt wurden, sowie den Wohnbereich des Bogd Khan und seiner Familie.

Das Innere des Palastes ist mit kunstvollen Wandmalereien, religiösen Statuen, antiken Schätzen und königlichen Artefakten geschmückt. Jeder Raum spiegelt die reiche Geschichte und Kultur der mongolischen Herrscher wider und bietet Einblicke in die Lebensweise und den Glauben der damaligen Zeit.

Transfer zum Bahnhof für die Abfahrt nach Ulan Ude.

Tag 3: Ankunft in Ulan Ude – Stadtrundfahrt und Ethnographisches Freilicht-Museum

Ankunft in Ulan Ude am Morgen, Transfer zum Hotel Burjatia. Frühstück und ausführliche Stadtrundfahrt, die Highlights wie den Sowjetplatz, das Opern- und Ballethaus, die Fußgängerzone “Arbat” und die Hodegetria-Kathedrale umfasst. Besuch des Ethnographischen Freilicht-Museums, ein faszinierender Museumskomplex, der sich in der malerischen Gegend von Werchhjaja Berezowka, einem Vorort von Ulan-Ude, befindet. Es zählt zu den größten Freilichtmuseen in Russland und wurde im Sommer 1973 eröffnet.

Auf einer Fläche von 37 Hektar präsentiert das Museum über 40 Architekturdenkmäler und beherbergt eine Sammlung von etwa 11.000 Exponaten. Diese architektonischen Denkmäler repräsentieren die vielfältigen kulturellen Traditionen und Baustile der verschiedenen Völker und Ethnien, die in der Region Transbaikalien beheimatet sind.

Tag 4: Iwolginski Dazan und Dorf Tarbagatai

Frühstück, Besuch des Iwolginski Dazan, ein Klosterkomplex und Zentrum des russischen Buddhismus.

Der Dazan-Komplex umfasst mehrere Tempel und heilige Stätten. Einer der herausragenden Punkte ist die Erhaltung des unverweslichen Körpers von Daschi-Dorscho Itigelow, einem ehemaligen Oberhaupt der russischen Buddhisten. Sein unverweslicher Körper wird in einem speziellen Schrein im Iwolginski Dazan aufbewahrt und während besonderer Zeremonien verehrt.

Der Iwolginski Dazan ist nicht nur ein Ort des Gebets und der Spiritualität, sondern auch ein Zentrum für Bildung und Lehre. Hier befindet sich die einzige buddhistische Universität Russlands, die Studiengänge in Philosophie und traditioneller tibetischer Medizin anbietet.

Anschließend Fahrt zum Dorf Tarbagatai, das für seine altorthodoxe Kultur bekannt ist. Besuch des einzigartigen Museums, Mittagessen mit traditionellen Gerichten und Folklore-Programm.

Tag 5: Zugfahrt nach Chabarowsk

Frühstück oder Lunchbox. Transfer zum Bahnhof für die Abfahrt nach Chabarowsk.

Tag 6: Unterwegs nach Chabarowsk

Im Zug.

Tag 7: Ankunft in Chabarowsk – Stadtrundfahrt und Freizeit

Ankunft in Chabarowsk am Nachmittag, Transfer zum Hotel Intourist. Nach dem Frühstück ausführliche Stadtrundfahrt, Freizeit.

Tag 8: Stadtrundfahrt in Chabarowsk und Amur Brückenmuseum

Frühstück, Stadtrundfahrt durch Chabarowsk, Besuch des Amur Brückenmuseums. Das Museum bietet einen Einblick in die Konstruktion, den Bau und die Bedeutung der verschiedenen Brücken, die den mächtigen Fluss Amur überqueren. Es erzählt die Geschichten hinter den Ingenieursleistungen, die im Laufe der Zeit unternommen wurden, um die Verbindung zwischen den Ufern des Amur aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Anschließend besuchen Sie die historischen und modernen Stadtteile.

Tag 9: Ausflug ins nanaische Dorf Sikatschi Aljan

Frühstück, Ausflug ins nanaische Dorf Sikatschi Aljan, Besuch des kleinen Museums. Das nanaische Museum der Kultur ermöglicht es Besuchern, mehr über die Geschichte, Traditionen und die Lebensweise dieses Volkes zu erfahren. Man kann historische Artefakte, traditionelle Kleidung, Werkzeuge und Handwerkskunst betrachten, die die einzigartige Kultur und Geschichte der Nanai illustrieren. Am frühen Abend Abfahrt nach Wladiwostok. Übernachtung im Zug.

Tag 10: Ankunft in Vladivostok – Stadtrundfahrt und Russisches Samowar-Museum

Ankunft in Vladivostok am Morgen, Stadtrundfahrt, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erleben. Anschließend Besuch des Russischen Samowar-Museums. Das Museum präsentiert eine umfassende Sammlung von Samowaren aus verschiedenen Epochen, Stilen und Regionen Russlands. Es zeigt die Entwicklung dieses traditionellen Teekessels über die Jahre hinweg, beginnend mit den frühesten Modellen bis hin zu den moderneren Varianten.

Tag 11: Ausflug zur Insel Russki

Frühstück, Ausflug zur Insel Russki. Historische Forts, Befestigungen und Militäranlagen zeugen von ihrer militärischen Geschichte. Panoramablicke auf das Japanische Meer bieten beeindruckende Aussichten, während historische Batterien und unterirdische Befestigungen Einblicke in vergangene Zeiten geben.

Tag 12: Flug nach IrkutskIrkutsk

Nach der Ankunft in Irkutsk gegen 10:00 Uhr beginnt eine Stadtrundfahrt, die die Stadt mit ihren Kirchen, Theatern und anderen Sehenswürdigkeiten zeigt. Entlang der Straßen können Sie die beeindruckende Architektur bewundern, die oft im sibirischen Stil gehalten ist. Historische Gebäude wie die Epiphany-Kathedrale mit ihren auffälligen Türmen und bunten Zwiebeltürmen sind typisch für die Region und prägen das Stadtbild. Auch das Denkmal von Zar Alexander III, der eine bedeutende Rolle beim Bau der Transsibirischen Eisenbahn spielte, ist eine markante Sehenswürdigkeit.

13. Tag: Alte BaikalbahnBaikalbahn Listwjanka

Frühstück. Um 07:00 Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Zug entlang der alten Transsibirischen Baikalbahn mit Stopps entlang des Weges. Die Baikalbahn windet sich zwischen Bergen und dem Seeufer entlang und bietet einzigartige Ausblicke auf den See und die umliegenden Wälder. Unterwegs können Sie die Viadukte und insgesamt 39 Tunnel bestaunen und fotografieren. Mittagessen an Bord. Ankunft in Listwjanka und Unterbringung im Hotel. Enthaltene Verpflegung: Frühstück, Mittagessen.

14. Tag: Baikalsee

Ausflug in Listwjanka, einem ehemaligen Fischerdorf am Ufer des Baikalsees und der Angara. Besuch des Baikal-Museums, das die einzigartige Flora und Fauna der Region präsentiert. Mittagessen. Möglichkeit, mit der Seilbahn zum Tscherski-Felsen zu fahren und einen atemberaubenden Panoramablick auf den Baikalsee zu genießen (abhängig von den Wetterbedingungen). Besuch des lokalen Marktes, um den köstlichen Omul-Fisch zu kosten. Transfer nach Irkutsk. Enthaltene Verpflegung: Frühstück, Mittagessen.

15. Tag

Frühstück. Transfer zum Bahnhof und Abfahrt nach Ulan Bator.

16. Tag

Ankunft in Ulan Bator und Transfer zum Hotel.

17. Tag

Frühstück. Transfer zum Flughafen.

Im Preis inklusive:

  • 11 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie in Doppelzimmern
  • 5 Übernachtungen im Zug in 4-Bett Abteilen 2. Klasse (1. Klasse gegen Aufpreis für Teilstrecken buchbar)
  • 12 x Frühstück, 5 x Mittagessen laut Reiseverlauf
  • alle notwendigen Transfers im PKW
  • alle Eintrittsgelder zu dem im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Bahnfahrt mit der Alten Baikalbahn 1. Klasse

Nicht inklusive sind Fluganreise, Ausflüge und Besichtigungen die nicht genannt wurden, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Mahlzeiten und Getränke die nicht genannt wurden, Reiseversicherungen, Visum



Reisepreis pro Person

(je Anzahl Mitreisende und Reisekomfort)
Mitreisende: Reisekomfort: Preis p.P.: Wählen:
6 Person/en3-Sterne Hotel3275,- €
5 Person/en3-Sterne Hotel3538,- €
4 Person/en3-Sterne Hotel3760,- €
3 Person/en3-Sterne Hotel3980,- €
2 Person/en3-Sterne Hotel4425,- €
6 Person/en4-Sterne Hotel3660,- €
5 Person/en4-Sterne Hotel3775,- €
4 Person/en4-Sterne Hotel3865,- €
3 Person/en4-Sterne Hotel4120,- €
2 Person/en4-Sterne Hotel4575,- €
Sonst:Auf Anfrage

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   


Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
Zugstrecke Irkutsk-Ulan Bator 1. Klasse im 2-Bett Abteil 155,- €
Einzelzimmer 3-Sterne 630,- €
Einzelzimmer 4-Sterne 760,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.