Usbekistan Frauenreise 13 Tage

Preise ab: auf Anfrage,- € pro Person
Gültigkeit: 2018
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 13 Tage

Reise-Bilder:

Usbekistan Frauenreise Termine: Individualreise, tägliche Anreise möglich. Rundreise in Verbindung mit Gesprächen und Begegnungen mit usbekischen Frauen und ihrem Alltag zwischen Tradition und Moderne.Bei dieser Reise verbinden wir den Besuch aller wichtigen Sehenswürdigkeiten Usbekistans mit verschiedenen Treffen mit usbekischen Frauen, um so einen Einblick zu erhalten in die Rolle der Frau im heutigen Usbekistan zwischen Tradition und Moderne. Wir besuchen sowohl Frauen, die ihrer traditionellen Rolle in der Großfamilie nachgehen als auch moderne Kleinunternehmerinnen und erfolgreiche Geschäftsfrauen. So erhalten wir einen Einblick in die Vielfältigkeit des heutigen Frauenalltags der noch jungen usbekischen Republik.

Reisebeschreibung:

Usbekistan Frauenreise

Termine: Individualreise, tägliche Anreise möglich. Rundreise in Verbindung mit Gesprächen und Begegnungen mit usbekischen Frauen und ihrem Alltag zwischen Tradition und Moderne. Bei dieser Usbekistan Reise verbinden wir den Besuch aller wichtigen Sehenswürdigkeiten Usbekistans mit verschiedenen Treffen mit usbekischen Frauen, um so einen Einblick zu erhalten in die Rolle der Frau im heutigen Usbekistan zwischen Tradition und Moderne. Wir besuchen sowohl Frauen, die ihrer traditionellen Rolle in der Großfamilie nachgehen als auch moderne Kleinunternehmerinnen und erfolgreiche Geschäftsfrauen. So erhalten wir einen Einblick in die Vielfältigkeit des heutigen Frauenalltags der noch jungen usbekischen Republik.

1.Tag: Ankunft in Taschkent
Fluganreise nach Taschkent, Transfer zum Hotel, Übernachtung im **** Hotel.

2.Tag: Taschkent – Urgentsch – Chiva
Frühstück im Hotel. Ganztägige Besichtigung der Oasenstadt Taschkent – Hauptstadt von Usbekistan. Am späten Vormittag besichtigen wir: Komplex Chast-Imam (Medrese Barak-Chan, Mausoleum Kaffal-Schasch, Moschee Tilla-Scheich), Museum für Angewandte Kunst, Medrese Kukeldasch. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Abflug nach Urgentsch.
Ankunft in Urgentsch, Fahrt nach Chiva (30 km).
Abendessen im Hotel***, Übernachtung.

Special in Taschkent:
Treffen mit einer Senatorin ( Mitglied des Parlaments)

3.Tag: Chiva
Frühstück im Hotel. Ganztägige Besichtigung zu Fuß in der Märchenstadt Chiva: u.a. besichtigen wir: Minaret Kalta Minor, Festung Kunja-Ark, Palast Tosch-Chovli, Mausoleum Pachlavan Machmud, Medrese Muchamed Rachim Chan, Moschee Dchuma.
Übernachtung im Hotel***.

Special in Chiva:
Gemeinsames Abendessen mit usbekischen Frauen in einer Familie.
Wir werden mit einigen einheimischen usbekischen Frauen ein Abendessen zubereiten, gemeinsam essen und anschließend mit den Frauen über die Rolle der Frau in der Familie (als Ehefrau, Mutter, Schwiegertochter und Schwiegermutter) sprechen.

Usbekistan, webende Frau4.Tag: Chiva-Buchara
Frühstück im Hotel. Am Morgen Fahrt nach Buchara (450 km, etwa 7 Stunden Fahrt). Fast 300 km der Strecke führt durch die karge Landschaft der Sandwüste Kysyl-Kum, die geographisch den zentralen Teil der Republik Usbekistan einnimmt. Mittags Picknick in der Wüste. Abendessen und Übernachtung im Hotel*** in Buchara.

5.Tag: Buchara
Frühstück im Hotel. Eine ausführliche Besichtigung in der Stadt Buchara erwartet uns. Buchara hat sich eine bezaubernde orientalische Atmosphäre bewahrt: u.a sehen wir: Mausoleum der Samaniden, Mausoleum Tschaschma- Ajub, Festung Ark. Am Nachmittag setzen wir unser Programm zu Fuß fort: wir besichtigen überkuppelte Basare, die Moschee Maggoki-Attori, die Medressen Abdulasischan und Ulughbek, den Komplex Poi-Kalan (Minaret und Moschee Kaljan, Medrese Mir-Arab). Abendessen und Übernachtung im Hotel***.

6.Tag: Buchara
Frühstück im Hotel. Am Vormittag besichtigen wir die Umgebung von Buchara: Sommerresidenz der letzten bucharischen Emire- Sitora-e-Mochi-Chosa (in der Übersetzung “Ort, wo Mond und Sterne sich einander begegnen”), Mausoleum von Bahouddin Naqshbandi, Komplex Tschor-Bakr Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel***.

Specials in Buchara:

  • Badehaus (Hammom) für Frauen mit Massage
  • Folklore-Show in der Medrese Nodir-Divan-Begi
  • Besuch einer Medrese für Frauen ( islam. Schule/Hochschule)

Usbekische Frau7.Tag: Buchara – Nurata – Jurten – Camp
Frühstück im Hotel. Fahrt nach Nurata (180 km). Besichtigungen in Nurata: Mausoleum Nur-Ota, Festung aus der Zeit von Alexander dem Großen. Weiterfahrt bis zum Jurten-Camp ( 80 km). Bis zum Abendessen besteht die Möglichkeit, eine kleine Wanderung in der Umgebung zu Fuß oder auf dem Kamel zu unternehmen. Romantischer Abend am Lagerfeuer.
Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Nomadenfilzjurte.

8.Tag: Jurten-Camp-Samarkand
Frühstück. Fahrt nach Samarkand (300 km.). Samarkand – Perle des Orients, die Stadt mit ihrer tausendjährigen Geschichte erwartet uns.
Am Nachmittag steht im Programm der Registan Platz mit drei wunderschönen Medresen: Ulughbek, Scher-Dor und Tilla-Kari.
Abendessen und Übernachtung im Hotel***.

9.Tag: Samarkand
Frühstück im Hotel. Ganztägige Besichtigung der Stadt Samarkand: Ulughbek’s Sternwarte, Afrosiab Museum – Museum der Stadtgründung, die Moschee Bibi-Chanim, die Gräberstrasse Schochi-Zinda. Abendessen und Übernachtung im Hotel***.

10.Tag: Samarkand
Frühstück im Hotel. Fortsetzung des Besichtigungsprogramms: Mausoleum Gur-Emir, Bummel auf dem orientalischen Markt Siab. Abendessen und Übernachtung im Hotel***.

Specials in Samarkand:

  • Besuch einer usbekischen Familie – gemeinsames Kochen von Plov (Nationalgericht der Usbeken) und Backen von Fladenbrot
  • Besuch einer Papiermanufaktur (Maulbeerbaumpapiere)
  • Besuch bei der Modedesignerin Valentina Romanenko (die bekannteste Modedesignerin Usbekistans)
  • Weinprobe in der Weinfabrik “Chovrenko” (fakultativ)

11.Tag: Samarkand-Taschkent
Frühstück im Hotel. Vormittag zur freien Verfügung in Samarkand. Am Nachmittag Fahrt nach Taschkent (330 km). Am späten Nachmittag erreichen wir Taschkent. Abendessen und Übernachtung im Hotel****.

Usbekistan12.Tag: Taschkent
Frühstück im Hotel.
Am Vormittag steht auf dem Programm: U-Bahnfahrt, Besuch des Unabhängigkeitsplatzes, Museum für Kunst.

Specials in Taschkent:

  • Treffen mit usbekischen Geschäftsfrauen bei einem gemeinsamen Abendessen. Bei diesem Treffen werden wir über die Stellung der Frau in der heutigen usbekischen Gesellschaft und im Berufsleben diskutieren.

13.Tag:
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Im Preis inkl.:

  • Alle ausgeschriebenen Transfers und Besichtigungen laut Programm (inkl. Eintrittsgelder) in komfortablen, klimatisierten Reisebussen
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Unterbringung in 3-Sterne-Hotels
  • Übernachtung in der Jurte (Mehrbettunterkunft, 5- 6 Personen in einer Jurte)
  • Folklore-Show in der Medrese Nodir-Divan-Begi
  • Halbpension, Picknick-Box am 4. Tag
  • Spezialprogramm: Badehaus (Hammom) für Frauen mit Massage in Buchara
  • Besuch einer Papiermanufaktur (Maulbeerbaumpapiere)
  • Besuch bei Modedesignerin Valentina Romanenko
  • Mineralwasser während der ganzen Reise (2 Liter pro Person/pro Tag).

Im Preis nicht inklusive:

  • Flug nach Taschkent
  • Flug Taschkent – Urgentsch ( ca. 145,- Euro)
  • Film- und Fotogebühren in Museen und Monumenten (falls erforderlich)
  • Flughafensteuern und Gebühren
  • Visumkosten
  • Weinprobe in der Weinfabrik “Chovrenko”.

Wir suchen für Sie den günstigsten tagesaktuellen Flug nach Taschkent aus!

Usbekistan, Registanplatz in Samarkand



Anfrage

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   

Anzahl Mitreisende:




Beratung und Buchung telefonisch unter 040/8969090 oder per E-Mail.

» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.