Kamtschatka – Besteigung des Tolbachik Vulkans

Preise ab: 745,- €
Dauer: 4 Tage

4-tägige Tour zum Vulkan Tolbachik. Der 3085 m hohe Vulkan hatte in den Jahren 2012-2013 seinen letzten großen Ausbruch und dabei eine spektakuläre Landschaft hinterlassen. Erfahrene Guides begleiten Sie. Übernachtet wird in Zelten.

Reisebeschreibung:

Kamtschatka – Besteigung des Tolbachik Vulkans

Kamtschatka Tolbachik Trekking

Das Tolbachik Tal ist einer der spektakulärsten Orte Kamtschatkas. Der Tolbachik liegt im südwestlichen Teil der Klyuchevskaya-Vulkangruppe. Dieser Ort ist bekannt durch den großen Ausbruch von 1975-1976. Die Nordspalte besteht aus Schlackenkegeln, gehärteten Lavaströmen, die den Westhang hinunterfließen sowie Schlackenfeldern, die sich während des Ausbruchs gebildet haben und sich auf einem Gebiet von mehr als 1000 km2 ausbreiten. Zur Zeit der UdSSR wurden hier die Mondfahrzeuge getestet. Selbst nach mehr als 35 Jahren, sieht es hier aus wie auf einem fernen, fantastischen Planeten.

Der letzte große Ausbruch am Plosky Tolbachik begann am 27. November 2012 am Südwesthang. Die Lava begann aus dem 6 km langen Spalt zu strömen und zu fließen. Die Eruption dauerte 9 Monate und endete am 28. August 2013. Die Lava bedeckte eine Fläche von 36 Quadratkilometer.

Die Spitze des Plosky Tolbachik wird von einer Caldera mit einem Durchmesser von 3 km „durchschnitten“. Die Caldera ist mit Eis und Eruptionsprodukten gefüllt. Im westlichen Teil der Caldera befindet sich eine Vertiefung mit einem Durchmesser von etwa 300 m und einer Tiefe von 40 bis 50 m. Es gibt Gasemissionen, die von Schwefelgeruch begleitet werden. Der Aufstieg ist recht einfach und erfordert kein spezielles Training, aber es dauert ziemlich lange, im Durchschnitt etwa 10-12 Stunden (einschließlich des Rückwegs).

Kamtschatka Tolbachik Trekking

Reiseverlauf:

Tag 1 Transfer zum Dorf Kozyrevsk

Von Petropavlovsk aus geht es ca. 600 km mit einem Allradfahrzeug zum Dorf Kozyrevsk, Ihrem Ausgangspunkt für die Vulkanbesteigung. Mittagspause unterwegs (Mittagessen nicht inklusive). Nach der Ankunft am Abend Aufbau des Zeltlagers, Abendessen und Übernachtung

Tag 2 Toter Wald, Trekking

Nach dem Frühstück im Camp fahren Sie zum Fuße des Tolbachiks. Ankunft am Ort des heutigen Camps. Nach dem Mittagessen transfer zum Toten Wald und Trekking Tour zu den erkalteten Lavaströmen des Ausbruchs von 2012-2013. Abendessen und Übernachtung im Camp.

Tag 3 Aufstieg

Nach dem frühen Frühstück beginnt Ihr Aufstieg auf den Tolbachik. Für das Mittagessen erhalten Sie Lunchboxen. Nach der Rückkehr am Abend Essen und Übernachtung im Camp.

Tag 4 Rückfahrt

Heute geht die Fahrt zurück nach Petropavlovsk Kamtschatskij. Unterwegs Stopp für eine Mittagspause im Dorf Milkovo (Mittagessen nicht im Preis inklusive.

Im Preis inklusive:

  • Alle Transfer laut Reiseverlauf
  • englischsprachige Guides, Koch
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf inkl. alkoholfreier Getränke (Wasser, Tee)
  • Equipment wie Zelte, Isomatten, Feldküche

Nicht im Preis inklusive sind An- und Abreise nach Petropavlovsk und ggfs. Verlängerung, Schlafsäcke, alkoholische Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherung, Visum

Packliste:

  • Kleiner Tagesrucksack
  • Trekkingstiefel
  • Wechselkleidung / Wechselschuhe
  • Wasserfeste Jacke mit Kapuze
  • Cap oder warme Mütze
  • Handschuhe
  • Sonnenbrille
  • Plastikflasche oder leichte Trinkflasche
  • Trekkingstöcke
  • Helmlampe / Stirnlampe mit genug Batterien
  • Sonnencreme
  • Mückenspray
  • Lippenpflege
  • kleiner Tagesrucksack
  • Schlafsack

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 28 Tage vor Reiseantritt.



Reiseoptionen:

Reisetermine:
Geben Sie bitte den gewünschten Reisetermin im Feld "Ihr Wunsch bzw. Mitteilung an uns" beim Abschicken Ihrer Bestellanfrage an.

Anzahl Reisende:



Beratung und Buchung telefonisch unter 040/8969090 oder per E-Mail.

» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.

Weitere Information


Kamtschatka Reisen

Entdecken Sie mit uns eines der letzten Naturparadiese unserer Erde!

13131763_10154067056655915_3937360071681852158_oDie russische Halbinsel Kamtschatka – atemberaubende Schönheit und einzigartige Tierwelt in einer Mischung von Bergen, Tundra, Wäldern und wilden Küsten. Die 470.000 m2 große Halbinsel, erst seit 1990 für Touristen zugänglich und noch nahezu unerschlossen, ist der östlichste Punkt Russlands (9 Stunden Flugzeit von Moskau) und einer der letzten „weißen Flecken“ der Erde! 29 aktive von insgesamt 300 Vulkanen, das Tal der Geysire, riesige Flusstäler, heiße Quellen, endlose Vulkan- und Gebirgsketten mit ihren Gletschern, einsame Küsten. Beobachten Sie Bären beim Lachsfang, Seeadler und wilde, sibirische Schneeschafe. Besteigen Sie die Awatschinskkj-Vulkangruppe mit ihren 2 noch aktiven Vulkanen (ca. 6 stündige leichte Wanderung) und den Vulkan Mutnowskij. Baden Sie in den heißen Thermalquellen im Naturpark Nalytschewo und fliegen Sie mit zu den Kommandeur-Inseln in der Beringsee, wo in der Zeit von April bis November Seelöwen, Seebären und Seeotter zu finden sind und ganze Kolonien von Seevögeln nisten.

Russische Halbinsel Kamtschatka, Vulkan-Tour, Rundreisen und Ausflüge mit Go-East Reisen GmbH
Russische Halbinsel Kamtschatka, Vulkan-Tour, Rundreisen und Ausflüge mit Go-East Reisen GmbH

Mit der Länge von über 1200 km und mit der Fläche von rund 470000 km 2 ist Kamtschatka größer als solche große europäische Länder wie Schweden und größer als Großbritannien, Portugal, Belgien und Luxemburg zusammen genommen. Die Vulkane sind die wichtigste Sehenswürdigkeit von Kamtschatka, die es zu einem der eindruckvollsten Erdgebiete macht. Kamtschatka zeichnet sich auch durch eine überraschende Vielfalt und Reichtum der lebendigen Natur aus. Zobel, Hermelin, sibirischer Großhorn- oder Schneeschafbock, Kamtschatka-Braunbär, Krabben und natürlich Salmoniden kommen hier in großen Mengen vor. Die Jagd und Fischerei gehörten immer zu traditionellen Gewerben der einheimischen Völker von Kamtschatka, der Itelmenen, Ewenken, Korjaken. Die andere traditionelle Beschäftigung der Eingeborenen ist die Rentierzucht.

Bär auf der russischen Halbinsel Kamtschatka, Reisen und Ausflüge mit Go-East Reisen
Bär auf der russischen Halbinsel Kamtschatka, Reisen und Ausflüge mit Go-East Reisen

Kamtschatka ist für die Touristen sowohl im Sommer als auch im Winter attraktiv. Sie sollen sich aber auf solche Wetterüberraschungen wie Stormwinde, kalte Regen und Morgenfröste vorbereiten. Für die Küstengebiete ist ein gemäßigtes Klima mit dem milden warmen Winter und dem kühlen Sommer kennzeichnend. In den Mittel- und Nordteilen von Kamtschatka ist das Klima dem kontinentalen ähnlich mit den Tagestemperaturen bis +34°C. Die Schneeschmelze beginnt im April, und im Gebirge dauert dieser Prozess bis zum August.
Fragen Sie uns nach unseren Trekking- und Angeltouren!


Mehr zu: Kamtschatka Reisen