Kamtschatka Land aus Feuer und Wasser

Preise ab: 2100,- €
Dauer: 10 Tage
Reise-Fotos::

Die russische Halbinsel Kamtschatka – erleben Sie auf dieser Reise die heißen Quellen, feuerspeienden Vulkane und die Faszination der pazifischen Küste.

Reisebeschreibung:

Kamtschatka – Land aus Feuer und Wasser

Die russische Halbinsel Kamtschatka – atemberaubende Schönheit und einzigartige Tierwelt in einer Mischung von Bergen, Tundra, Wäldern und wilden Küsten. Die 470.000 m2 große Halbinsel, erst seit 1990 für Touristen zugänglich und noch nahezu unerschlossen, ist der östlichste Punkt Russlands (9 Stunden Flugzeit von Moskau) und einer der letzten „weißen Flecken“ der Erde! 29 aktive von insgesamt 300 Vulkanen, das Tal der Geysire, riesige Flusstäler, heiße Quellen, endlose Vulkan- und Gebirgsketten mit ihren Gletschern, einsame Küsten.

Vulkan Kamtschatka

 

1. Tag  Ankunft in Petropawlowsk, Transfer zum Hotel Ihrer Wahl und Unterbringung. Sie haben die Möglichkeit in den aus heißen Thermalquellen gespeisten Pools zu schwimmen und sich von der Anreise zu erholen (nur im Hotel Paratunka).

2. Tag Frühstück um 9 Uhr. Fahrt zum Seehafen und Bootstour zur Insel Starichkow; Vogelbeobachtung. Mittagessen am Bord. Am Nachmittag Sightseeing inklusive Besuch eines örtlichen Museums, einem besonders schön gelegenen Aussichtspunkt und des Stadtzentrums. Sie haben auch eine Gelegenheit, am Markt zu bummeln. Anschließend Transfer zum Hotel und Abend zur freien Verfügung.

Vulkan Kamtschatka

3. Tag Nach dem Frühstück im Zeltlager Transfer zum Mount Vachkazhets. Trekking Tour zum auf dem Berg mit atemberaubenden Blick auf den See und Wasserfall. Das Mittagessen gibt es in Form eines Lunchpakets. Abends Transfer zum Hotel Nachiki, Baden in dem aus heißen Thermalquellen gespeisten Swimmingpool und Abendessen. Übernachtung.

4. Tag Nach dem Frühstück im Hotel Transfer ca. 1,5-2 Stunden zum Fluss Bystraya. Dort unternehmen Sie in Begleitung erfahrener Guides eine Schlauchboottour und haben die Möglichkeit in dem zweitlängsten Fluss Kamtschatkas verschiedene Lachsarten zu fischen (catch-and-release). Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs in einem Zeltlager ein. Nach der Raftingtour Transfer zu den Malki Thermalquelle und Baden. Fahrt zum Fusse des Awatschinskij Vulkans und Unterbringung in einer Lodge (8-10-Personen pro Kabine, 2-Etagen-Betten mit Matratzen und Schlafsäcken, WC und Waschbecken draußen). Abendessen und Übernachtung im Basecamp.Kamtschatka

5. Tag Frühstück im Basecamp und Sicherheitseinweisung vor dem Aufstieg dem Awatschinskij Vulkan. Die Tour beginnt im Base-Camp, das auf 890 m über dem Meeresspiegel liegt. Der Vulkan Awatschinski (2751 m) ist einer der aktivsten Vulkane auf Kamtschatka. Es wird oft als “Heimvulkan” unter Kamchatkas Volk bezeichnet. Sein Krater ist mit gehärteter Lava gefüllt, über der man aufsteigende Wolken von Fumarolen sehen kann.Wanderung auf den Awatschinskij Vulkan (2741 м) inklusive Trainings-Trail auf dem Kamelberg. Der Aufstieg verläuft über den Westhang des Vulkans und führt über den gebirgskettenartigen Kamm eines alten Stratovulkans. Die Überreste des alten Vulkans legen sich wie ein Kragen um den jungen Konus. Der Steilhang erreicht vor dem Gipfel eine Steigung von 30°. Vom Gipfel aus eröffnet sich ein wunderschöner Blick auf die Schupanowskaja Vulkangruppe, den Koselskij Vulkan, die Weite des Stillen Ozeans und den massiven Konus des Korjakskij Vulkans. Der Weg ins Lager führt über denselben Weg zurück. Die Strecke bis hoch auf den Vulkan ist etwa 8 km lang. Die Vulkanbesteigung nimmt 6 bis 8 Stunden in Anspruch, der Abstieg dauert 3 bis 4 Stunden.

Der Aufstieg ist nicht sehr einfach, jedoch wird keine spezielle Ausrüstung benötigt. Die Dauer des Aufstiegs (inkl. Rückkehr zum Lager) einer „mittleren“ Gruppe beträgt ca. 9 Stunden. Mittagessen unterwegs in Form eines Picknicks. Abendessen nach der Rückkehr im Basecamp. Transfer zum Hotel und Erholung.

6. Tag Der heutige Tag steht zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit zu optionalen Ausflügen (Wanderungen, Fischen, Bootstouren).

Option 1: Helikopterflug zum Tal der Geysire unternehmen und zur Caldera des Uson Vulkans (der Ausflug dauert insgesamt 6 Stunden). Im Verlaufe der Tour werden der aktive Krater des Karymskij Vulkans und der Kratersee des Maly Semjatschik Vulkans überflogen. Sie werden Stopps an 3 verschiedenen Stellen machen, haben die Möglichkeit das Tal der Geysire zu erkunden, werden in der Caldera wandern und haben anschließend noch die Möglichkeit in den heißen Thermalquellen im Nalychevo-Tal zu baden. Das Mittagessen wird unterwegs eingenommen. Rückkehr ins Hotel. Der Ausflug wird nur bei günstigen Wetterbedingungen durchgeführt und muss von den Teilnehmern zusätzlich bezahlt werden (Kosten ca. ab € 770,- p.P. bei 18 Teilnehmern).

Option 2:  Ausflug zum Ethnografischen Dorf Kainyran inkl. Tanzvorführungen, Rundgang durch das Dorf, Mittagessen (Kosten ca. ab € 75,-)

Option 3: Hubschrauber-Ausflug zum Kuril-See Vulkan Ksudach und Khodutka Heißquellen mit Mittagessen (Preis pro Person ab € 779,-). Wenn Sie Glück haben, sehen Sie Braunbären beim Lachsfischen!

Abends Transfer zur “Snow valley lodge” und Übernachtung in Lodge.

7. Tag Frühstück in der Lodge. Fahrt mit einem Geländefahrtzeug zum Vulkanplateau des Mutnowskij Geothermalkraftwerkes (120 km, 3-4 Stunden). Wanderung zum Fumarolenfeld der Datschnyje Thermalquellen (4 km, 2 Stunden). Die Quellen liegen malerisch in verschiedenen Höhenetagen und es gibt sprudelnde Fontänen.Das Mittagessen gibt es unterwegs als Lunchpaket. Transfer zum Spokoinij-Bach (ca. 30 Minuten) und Besichtigung des 40-Meter-hohen Wasserfalls. Rückfahrt zur Snow Valley Lodge und Übernachtung (4-Personen-Zimmer, 2-Etagen-Betten, WC und Dusche im Zimmer).

Tag 8. Frühstück in der Lodge, Check out. Heute fahren Sie zum Gorely Vulkan, dessen letzer Ausbruch erst im Jahre 2010 gewesen ist. Besteigung des Gorely Vulkans (1829 Meter). Die Besteigung des Vulkans ist nicht schwer. Sie führt über Schlackefelder und einen alten Lava-Bach. Interessant zu besichtigen sind die „Kekurniki“, das sind abgekühlte Lava-Härtlinge in den unterschiedlichsten Formen. Der Aufstieg dauert ungefähr 3 Stunden, wobei ein Höhenunterschied von etwa 900 Metern überwunden wird. Oben angekommen, wird eine Snackpause eingelegt. Besichtigung der wichtigsten Krater (1-1,5 Stunden). Insgesamt nimmt die Besteigung 6 bis 7 Stunden ein. Rückkehr zum Geländefahrzeug. Transfer zum Hotel in Petropawlowsk-Kamtschatsky oder Paratunka und Übernachtung.

9. Tag Frühstück. Zeit zur frein Verfügung.

10. Tag Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Im Preis inklusive:

  • Unterbringung laut Programm in DZ / Zelten
  • Verpflegung laut Programm
  • Englischsprechende Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage) außer an Tagen 6 und 9
  • Transfers, Ausflüge laut Programm (außer Transfers zum Ethnischen Zentrum)
  • Baden in Thermanquellen (nur bei Paratunka-Hotel)

Im Preis nicht inklusive:

Flüge, optionale Touren (Hubschrauberflüge), Getränke, persönliche Ausgaben, Abendessen in Hotels, Visum.

Reisetermine, Hotels und Preise Reise Wunderbares Kamtschatka 2019:

Preise pro Person im DZ in €01./08./15./22./29. Juli 201905./12./19./26. August 201902./09. September 2019
Gelios Hotel** (Paratunka)2.100,-2.100,-2.100,-
Blue Lagoon*** (Paratunka)2.115,-2.115,-2.115,-
Antarius Hotel*** (Paratunka)2.240,-2.240,-2.240,-
Avacha Hotel*** (Petropavlovsk)2.205,-2.205,-2.205,-

Packliste für Reisen nach Kamtschatka:

    Kleiner Rucksack für das Trekking und persönliche Dinge
    Wander- oder Trekkingschuhe wasserdicht – keine Turnschuhe!
    Wasserdichte Jacke mit Kapuze
    Sporthose
    Cap und warme Mütze
    Handschuhe
    Sonnenbrille
    Badeanzug
    Trinkflasche für Trinkwasser unterwegs
    Sonnencreme
    Mückenspray
    Wechselgarderobe und persönliche Dinge für den 2-Tages Ausflug
    Wanderstöcke
    Foto- und Filmkamera nicht vergessen

Programmänderungen vorbehalten. Aufgrund der Wetter- und Straßenbedingungen kann die Zeit und Verlauf der einzelnen Touren variieren, ebenso ausschlaggebend für den Verlauf ist die physische Kondition der einzelnen Teilnehmer. Der Reiseführer kann demnach die Route vor Ort ändern.   

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

Späteste Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 28 Tage vor Reiseantritt.

Preise für optionale Ausflüge teilen wir Ihnen auf Anfrage mit!



Reisepreise und -termine:


Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
Einzelzimmer Hotel Gelios 385,- €
Einzelzimmer Hotel Blue Lagoon 445,- €
Einzelzimmer Hotel Antarius 475,- €
Einzelzimmer Hotel Avacha 329,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.