Große Moldawien Rundreise 8 Tage

Preise ab: 1095,- € pro Person
Gültigkeit: 2022
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 8 Tage

Auf dieser individuellen Rundreise in 8 Tagen erleben Sie die Höhepunkte Moldawiens. Sie werden von einem deutschsprachigen Reiseleiter begleitet und haben ein umfangreiches Besichtigungsprogramm. Dazu gehören natürlich auch Weinproben, die in der Heimat der Weine nicht fehlen dürfen.

Reisebeschreibung:

Große Moldawien Rundreise 8 Tage

Individuelle Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung buchbar ab 2 Personen

Reisehöhepunkte:

  • Hauptstadt Chisinau
  • Weinverkostungen in den berühmten Weinkellern Cricova und Asconi
  • Orheiul Vechi – einzigartige Landschaften
  • Felsenkloster Tipova
  • Festung Tighina
  • Land & Leute in traditionellen Gasthäusern kennenlernen

Tighina Fortress

Reiseverlauf:

1. Tag Chisinau

Nach Ankunft in der moldawischen Hauptstadt Transfer zum Hotel und Check-in. Anschließend unternehmen Sie direkt eine große Panoramatour durch Chisinau mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und erfahren von Ihrem Guide vieles über die Geschichte und Kultur der Stadt.

2. Tag Chisinau – Butuceni

Nach dem Frühstück fahren Sie heute zuerst nach Cricova, einem der berühmtesten Weinkeller des ganzen Landes. 70 unterirdische Straßen mit wohlklingenden Namen wie Sauvignon oder Cabernet verteilen sich auf einer Fläche von rund 53 ha. Sie werden hier auch einige der äußerst wohlschmeckenden Weine verkosten. Zum Mittagessen geht es weiter zum Gasthaus Butuceni wo Sie lokale Spezialitäten probieren können, während Sie eine Volkstanzgruppe unterhält. Frisch gestärkt fahren Sie nachmittags in das landschaftlich einzigartige Orheiul Vechi, in dem sich auch die ältesten Überresten menschlicher Siedlungen in Moldawien befinden. Sie sehen heute ebenfalls noch das Curchi Kloster, dessen malerische Hauptkirche wurden 1810 erbaut. Am Abend Check-in im Gasthaus in Butuceni.

3. Tag Butuceni-Lalova

Nach dem Frühstück in Ihrem Gasthaus geht es als erstes zum Kloster Saharna, welches sich malerisch aus der beeindruckenden Landschaft erhebt. Hier befindet sich eine bedeutende archäologische Stätte mit Überresten aus der Eisenzeit. Zum Mittagessen geht es weiter nach Lalova in das Gästehaus Hanul lui Hanganu, wo Sie mit den beliebtesten Gerichten Moldawiens verköstigt werden. Am Nachmittag unternehmen Se noch einen Ausflug zu dem ältesten Kloster des Landes, dem Kloster Tipova. Es besteht aus 18 Zimmern, die direkt in die Felswand eingelassen sind. Die Umgebung ist malerisch mit dem Fluss Tipova und zahlreichen Wasserfällen. Am frühen Abend Rückfahrt nach Lalova und Übernachtung im Gästehaus.

4. Tag Lalova-Tiraspol

Auf dem Weg nach Tiraspol besuchen Sie die Festung Tighina. Die Festung Tighina ist ein Fort, welches die Fürstin von Moldawien im 15. Jahrhundert errichten ließ und welche später von den Osmanen besetzt wurde. Weiter geht es nach Tiraspol und wird Sie tauchen ein in die jüngste Vergangenheit. Wie ein Relikt aus der UdSSR erscheint diese Stadt. Sie werden unter anderem das Lenin Denkmal sowie militärische Überreste aus dem 2. Weltkrieg sehen, aber auch die moderne Architektur wie das Fußballstadion. Mittagessen in Tiraspol im Gästehaus. Am Nachmittag besichtigen Sie noch das sehenswerte Butylka Museum, welches in Form einer 28 m hohen Flasche gebaut wurde. Hier lagen über 10.000 verschiedene Spirituosen aus 105 Ländern. Am späten Nachmittag Check-in im Gästehaus und Abend zur freuen Verfügung.

5. Tag Tiraspol-Congaz

Nach dem Frühstück starten Sie in Richtung Comrat. Dort angekommen unternehmen Sie als erstes eine Panoramatour. Comrat ist die Hauptstadt der autonomen Region Gagausien im Südwesten Moldawiens. Die hier lebenden Gagauser sind türkischer Herkunft und gehören der östlichen orthodoxen Kirche an. Zum Mittagessen fahren Sie weiter nach Congaz und werden im Restaurant Gagauz Sofrasi die Gelegenheit haben, die vielfältige gagausische Küche zu probieren. Am Nachmittag fahren Sie  zum Ethnograpischen Museum in Besalma, in dem Sie viel über die Region und deren Bewohner erfahren werden. Rückfahrt zum Gasthaus und Übernachtung.

6. Tag Congaz-Valeni

Frühstück im Gästehaus. Anschließend geht die Reise weiter nach Valeni. Dort besuchen Sie im Dorf Valeni das köstlichste Museum des Landes – das Brotmuseum. Hier dürfen Sie Exponate nicht nur anfassen, sondern auch probieren, also lassen Sie beim Frühstück noch etwas Platz. Es gibt auch eine Vorführung, die eine moldawische Hochzeit darstellt. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant fahren Sie zum Nationalpark Niedriger Prut. Dieses Schutzgebiet liegt auf dem sumpfigen Land, der ehemaligen Mündung des Flusses Prut und wurde 1991 gegründet um die einzigartige Flora und Fauna unter besonderen Schutz zu stellen. Der Beleusee nimmt etwas zwei Drittel des Gebietes ein und ist mit seinem Netz an Teichen und Bachläufen ein einzigartiges Ökosystem. Am späten Nachmittag Check-in im Gästehaus.

7. Tag Valeni-Chisinau

Am Morgen nach dem Frühstück und Check-out aus Ihrem Gästehaus fahren Sie zuerst nach Cahul. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt, die eine wechselvolle Geschichte hinter sich hat. Danach geht die Reise weiter zum historischen Architekturkomplex Manuc Bey, der unter anderem aus dem Palast, dem Jagdschloss und dem Gräfinnenhaus besteht. Von hier aus fahren Sie zum Mittagessen zum berühmten Weingut Ascon in Puhoi. Dort werden Sie heute auch zu Mittag essen und das Weingut und die Herstellung besichtigen. Am Abend Rückfahrt nach Chisinau und Check-in im Hotel.

8. Tag Chisinau-Rückreise

Sollten Sie noch Zeit vor Ihrem Rückflug haben, steht noch ein Besuch des Zentralmarktes auf dem Programm, bei dem Sie letzte Souvenirs kaufen können. Transfer zum Flughafen.

Im Preis inklusive:

  • 2 Übernachtungen im Hotel*** in Chisinau, Doppel-/Zweibettzimmer
  • 5 Übernachtungen in lokalen Gasthäusern in Doppel-/Zweibettzimmern
  • Besichtigungen laut Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder
  • Weinprobe auf dem Weingut Cricova
  • Weinprobe auf dem Weingut Asconi
  • Mahlzeiten laut Programm
  • alle Transfers und Fahrten während der Rundreise
  • englisch-/deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Im Preis nicht inklusive sind An- und Abreise nach Chisinau, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Reiseversicherungen



Reisestart nur an Wochentag(en):

Reisepreis pro Person:

Mitreisende: Preis p.P. (€): Wählen:
2 Person/en 2215,- €
4 Person/en 1460,- €
6 Person/en 1245,- €
8 Person/en 1095,- €

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   


Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
Einzelzimmerzuschlag 210,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.

Weitere Information


Kulturreisen

Unter der Rubrik Kulturreisen und Erlebnisreisen haben wir nochmals alle Rundreisen, Reisebausteine und Ausflüge zusammengefaßt, die Ihnen besondere Einblicke in Ihr Reiseland bieten und für unvergessliche Urlaubserlebnisse sorgen. Erleben Sie einen unvergesslichen Kultururlaub in Russland (z.B. in Moskau und St.Petersburg), Sibirien (Baikalsee), Aserbaidschan, Usbekistan oder Kirgistan.


Mehr zu Kulturreisen