Mongolei erleben! 14 Tage Rundreise

Preise ab: 1820,- € pro Person
Gültigkeit: 2020
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 14 Tage

Diese individuelle Rundreise lässt Sie die Mongolei hautnah erleben. Sie übernachten unter anderem bei Nomadenfamilien und erhalten einen Einblick in deren einfaches Leben. Die Rundreise bietet aber auch genug Zeit zum erholen und entspannen.

Reisebeschreibung:

Mongolei erleben! 14 Tage Rundreise

Wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten der Mongolei. Landschaftliche und kulturelle Höhepunkte, dazwischen genug Zeit zum erholen und entspannen und um einfach die atemberaubenden Landschaften zu genießen. Ganz authentische Einblicke in das einfache Leben der Nomaden bieten wir Ihnen bei Übernachtungen bei einer Kamelzüchterfamilie und bei Yak Hirten. Tauchen Sie ein in die fremde Kultur und lassen Sie sich mitreissen von den gastfreundlichen Menschen. Diese Reise wird individuell ab 2 Personen für Sie durchgeführt.

Dschingis Khan Statue Mogolei
Dschingis Khan Statue

Reiseverlauf:

1. Tag Ankunft in Ulaanbaatar. Am Flughafen oder Bahnhof empfängt Sie unser Reiseleiter und Fahrer. Transfer zum Hotel und Check-in. Abends gibt es das Welcome-Dinner in einem der besten Restaurants der mongolischen Hauptstadt. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Übernachtung im 3-Sterne Hotel

Tag 2 Ulaanbaatar-Khogno Khan Berge, 280 km. Nach dem Frühstück im Hotel startet Ihre Rundreise mit der Fahrt in die Hogno Han Berge. Je nach Straßen- und Wetterverhältnissen beträgt die Fahrzeit ca. 5 Stunden. Dort angekommen besichtigen Sie die Überreste des Erdene Khamba Klosters, auch Ovgoni Kloster genannt und können eine erste Wanderung im Nationalpark der Khogno Khan Berge unternehmen. Übernachtung im Gasthaus.

Tag 3 Elsen Tasarkhai – “Mini” Gobi, 40kmKamelreiten Mongolei

Heute fahren Sie zu den nahegelegenen Sanddünen Elsen Tasarkhai, auch Mini Gobi oder Mongol Els (Mongolischer Sand) genannt. Sie können die Dünen besteigen und werden einen Ritt mit Kamelen in dieser Wüste unternehmen. Die großen Sanddünen stehen im herrlichen Kontrast zu den bewaldeten Bergen in direkter Nachbarschaft. Eine einzigartige Kombinitation, die sich auch innerhalb der Mongolei kein zweites Mal findet. Übernachten werden Sie heute bei einer Nomadenfamilie.

Tag 4 Kharakorum Mittelalterliche Stadt, 90 km

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Karakorum. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Dort angekommen besuchen Sie eines der größten Monumente der großen Dynastien der Mongolei. Das Erdene Zuu Klosten ist eines der ersten und größten buddhistischen Klöster des Landes. Es ist umgeben von einer eindrucksvollen Mauer mit 108 Stupas besetzt. Sie besuchen auch das dortige sehr gut ausgestattete Museum. Übernachtung im Gästehaus.

Tag 5 Ulaan Tsutgalan Wasserfall 120km

Tsutgalan Wasserfall MongoleiHeute fahren Sie überwiegend auf unbefestigten Straßen, die Fahrtdauer insgesamt hängt sehr vom Zustand der Strecke ab, ca. 4 Stunden. Als erstes erreichen Sie das Weltnaturerbe Orkhon Tal. In dieser Waldzone sind die Yaks beheimatet. Hier befindet sich auch der malerische Tsutgalan Wasserfall, der ein gutes Fotomotiv bietet. Übernachtung bei Yak Hirten in Ger.

Tag 6 Ulaan Tsutgalan Wasserfall
Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit zu entspannen, die Gegend zu erkunden, und wenn Sie mögen Ihrer Nomadenfamilie bei der täglichen Arbeit zu helfen. Die Yaks, Schafe, Ziegen und Pferde müssen gehütet und versorgt werden und sie können daran teilnehmen, wie die vergorene Stutenmilch gewonnen wird und bei der Zubereitung der typischen Speisen helfen. Übernachtung bei Yak Hirten in Ger.

Tag 7 Tuvkhun Kloster und Heiße Quellen von Tsenker, 120 km

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zum Tuvkhun Kloster. Es wurde 1654 vom Mönch Zanabazar erbaut, er war ein großer Baumeister und einer der höchsten buddhistischen Representanten in der Mongolei. Das ursprüngliche Kloster, gewidmet den religiösen Studien und Kunsthandwerken war die Grundlage für das heutige Tuvkhun Kloser. Gelegen ist es in den bewaldeten Bergen, auf einer Höhe von 2300 Metern. Nach dem eindrucksvollen Besuch geht die Fahrt weiter zu den heißen Quellen von Tsenker. Erholen Sie sich am Abend bei einem Bad in den natürlichen Quellen. Übernachtung im Ger Camp.

Tag 8 Khorgo – Terkh Weißer See, 210 kmKhorgo Vulkan Mongolei

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort nach Tsetserleg in der Arhangai Provinz. Insgesamt werden Sie heute gut 5 Stunden unterwegs sein, es geht überwiegend über unbefestigte Straßen. Die Landschaft am Terkh Sees ist atemberaubend. Dieser liegt zu Füßen des erloschenen Khorgo Vulkans, der vor 8000 Jahren aktiv war. Der Khorgo-Vulkan liegt am östlichen Ende des Sees und der Fluss Suman entspringt aus dem See. Im Camp am Ufer des Sees werden Sie Mittag essen. Den Nachmittag verbringen Sie in einer spektakulären Landschaft aus Pflanzen, Wäldern und Bergen. Übernachtung im Ger Camp.

Tag 9, Khorgo – Terkh Weißer See
Der heutige Tag bietet Erholung im Ger Camp. Je nach Lust und Laune können Sie an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Probieren Sie sich im Bogenschießen oder beim Ausritt auf den kleinen mongolischen Pferden oder schwimmen Sie im See. Übernachtung im Ger Camp.

Tag 10 Ugii See, 370 km
Heute brechen Sie früh auf zum Ugii See, denn die Fahrt geht wieder über unbefestigte Straßen und wird sicherlich um die 6 Stunden dauern. Unterwegs erzählt Ihnen Ihr Reiseleiter alles über die Mongolei und beantwortet gerne Ihre Fragen. Sie überqueren einen der höchsten Pässe der Provinz. Am Ugii See können Sie Vögel beobachten oder einmal das Fliegenfischen ausprobieren, der See ist sehr fischreich und sicherlich gibt es zum Abendessen auch Fisch. Übernachtung im Gästehaus.

Tag 11 Hustai Nuruu Nationalpark 260 km

Przewalski Pferde Hustai NationalparkDer Hustai Nuruu Nationalpark ist die Heimat des Przewalski Pferdes, einer Rückzüchtung des Urpferdes. Sie werden heute bei einer Familie zu Gast sein, die mit der Pflege und Aufzucht dieser seltenen Pferde betraut sind. Übernachtung bei einer Nomadenfamilie

Tag 12 Gorkhi – Terelj Nationalpark 210 km

Der Gorkhi-Terelj Nationalpark ist eines der meistbesuchten Ziele für Reisende, die sich nur kurz in der Mongolei aufhalten. Dafür spricht sicherlich seine kurze Entfernung zur Hauptstadt. Die Landschaft hier ist ganz besonders und wird auch häufig als mongolische Schweiz bezeichnet. Sie können von Ihrem Ger-Camp verschiedene Aktivitäten wie Reiten auf Pferden oder Kamelen, Wandern oder Rafting teilnehmen.

Auf der Fahrt dorthin besuchen Sie eines der größten Reiterstandbilder der Welt, die 40m hohe Dschingis-Khan Statue, die die Landschaft überblickt. Fahren Sie mit dem Fahrstuhl hinauf und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Übernachtung im Ger Camp.

Tag 13 Rückfahrt nach Ulanbaatar 70km

Nach dem Frühstück starten Sie zur Rückfahrt nach Ulaanbaatar. Dieser Tag ist frei für Shopping Touren oder Sie wohnen einer Darbietung des berühmten Tumen Ekh Ensembles mit traditioneller mongolischer Folklore teil. Abschiedsabendessen in einem Restaurant in der Stadt. Übernachtung im 3-Sterne Hotel

Tag 14 Ende der Reise

Transfer zum Flughafen oder Bahnhof.

Im Preis inklusive:

  • Hotelübernachtungen lt. Reiseverlauf in Doppelzimmern
  • Übernachtung in Gästehäusern lt. Reiseverlauf in Doppelzimmern
  • 2 Übernachtungen bei Nomadenfamilien in Mehrbettzimmern/Ger, einfache sanitäre Verhältnisse
  • Übernachtungen in Touristen Ger Camps in Zweibettjurte/Ger
  • Vollpension: Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Deutsch- oder englischsprachiger Guide
  • alle Transfers im Minivan
  • 1 Flasche Mineralwasser pro Tag
  • Alle Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Konzert Tumen Ekh Ensemble
  • 1 Stunde Pferde- und Kamelreiten

Nicht inklusive sind Flug- oder Zuganreise, Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, optionale Aktivitäten, Reiseversicherungen, ggfs. Visum



Reisepreis pro Person:

Mitreisende: Preis p.P. (€): Wählen:
4 Person/en 1820,- €
2 Person/en 2590,- €

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   



» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.