Slowenien – Rad und Wein

Preise ab: 525,- € pro Person
Gültigkeit: 2021
Mindestteilnehmerzahl: 2 Person/en
Dauer: 6 Tage

6-tägige Radreise mit dem Schwerpunkt zu den Slowenischen Weinanbaugebieten bis hinab zur Adria. Komfortable Leihfahrräder und der Transport Ihres Reisegepäcks sind bereits inklusive. Auf Wunsch ist diese Reise auch mit E-Bike buchbar

Reisebeschreibung:

Slowenien – Rad und Wein

Slowenien Rad und Wein KarteWeiß oder Rot, üppig aromatisch, kräftig, vollmundig oder leicht, trocken oder süß – egal welche Art von Wein Sie bevorzugen, Sie werden Ihre Lieblingssorte während Ihres Wein- und Fahrradurlaubs durch eine von drei slowenischen Weinregionen entdecken. Aufgrund der unterschiedlichen Boden-, Klima- und Kellereimethoden hat jedes Weinanbaugebiet seine eigene Sortenauswahl. In Slowenien wachsen nicht weniger als 52 Rebsorten. Sie beginnen Ihre Tour in Nova Gorica und fahren zuerst nach Goriška Brda. Sie besuchen einen der authentischsten Weinkeller der Region. Weiterfahrt ins Vipava-Tal, das von Lonely Planet zu den 10 besten Destinantionen 2018 gezählt wurde. Später radeln Sie zum Karst, bekannt ist dort der Rotwein Teran. Ziel ist die slowenische Küste, an der roter Refošk-Wein und frischer Malvazija hergestellt werden. Auf der Meerseite haben Sie die Möglichkeit, die Adria zu genießen und zu baden. Die Tour führt zu 65% über Radwege und sehr ruhige Straßen oder Straßen mit eingeschränktem Zugang, zu 35% über ruhige Vorstadtstraßen. Die Unterbringung erfolgt in kleinen authentischen Hotels, schönen Gästehäusern oder charmanten Touristenfarmen.

Tag 1: Ankunft in Nova Gorica / Solkan

Ankunft in Nova Gorica und Treffen mit einem lokalen Guide / Agenten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die Atmosphäre von Solkan, einer kleinen Stadt mit einem schönen Hauptplatz, zu genießen, wo abends alle frischen Prosecco trinken. Übernachtung in Nova Gorica / Solkan.

Tag 2: Nova Gorica – Cormons – Šmartno, Goriška Brda Entfernung: 30 km Aktivitätsstufe: 5/10 Aufstieg↗: 300 m Abstieg↘: 230 m

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren englischsprachigen Reiseleiter, der Ihnen alles über die Tour erklärt, Ihnen Karten und Infomaterial aushändigt. Sie beginnen Ihr Radfahren in Nova Gorica. Sie fahren zuerst nach Goricia in Italien, vorbei an der Altstadt. Von dort geht es weiter nach Cormons und machen Sie einen Zwischenstopp auf der Piazza della Liberta, um den schönen Stadtplatz und die Kathedrale zu sehen. Hier liegen Berge und Meer nahe beieinander. Das absolut einzigartige Mikroklima lässt sich perfekt mit der “Ponka” kombinieren, dem charakteristischen Boden der Goriška Brda, ideal für den Weinreben Anbau (Rebula, Chardonnay, Sivi Pinot, Sauvignon, Beli Pinot, Merlot, Cabernet Sauvignon). Slowenien hat einige der besten Weine. Obwohl ein kleines Land, gibt es rund 24.200 ha Weinberge und beherbergt es auch die älteste Rebe der Welt, die 400 Jahre alt ist. Sie besuchen den größten Weinkeller in Goriška Brda und hören die Geschichte der Weinherstellung. Optional: Besuchen Sie den ältesten Weinkeller in Goriška Brda, wo die Familienbesitzer nach der traditionellen französischen Methode weltweit bekannten Sekt herstellen. Das Abendessen können Sie in einem der vielen Restaurants vor Ort einnehmen.

Tag 3: Goriška Brda – Nova Gorica – Vipavski križ – Branik Entfernung: 50 km Aktivitätsstufe: 7/10 Aufstieg↗: 610 m Abstieg↘: 720 m

Die Hälfte des heutigen Tages radeln Sie in der Region Goriška Brda, vorbei an vielen Weinbergen und Obstgärten. Aufstieg nach Nova Gorica und weiter entlang des Vipava-Tals, vorbei an schönen Dörfern und Weinbergen. Sie kommen in Vipavski Križ an. Das fruchtbare, weinreiche Vipava-Tal, benannt nach seinem Fluss, ist ein ausgezeichneter Ort, um Fahrrad zu fahren. Der Ort wurde zweimal in den berühmten Giro d’Italia aufgenommen. Das milde Klima im Tal fördert den Anbau von Steinobst – die Bäume sind im Frühling blütenschön, während das Herbstlaub farbenfroh und fotogen ist und eine idyllische ländliche Landschaft bietet. Die bekanntesten Reben des Tals sind Zelen, Savignon, Malvasia, Chardoney, Weißburgunder, Sauvignon und unter den Rotweinen Merlot, Cabarnet Sauvignon, Barbera, Refošk, Pinot Noir. Die Degustation von Vipava-Talreben ist inbegriffen.  Abendessen auf eigene Faust. Übernachtung im Vipava-Tal.

Slowenien Rad und WeinTag 4: Branik – Štanjel – Sežana Entfernung: 25 km Aktivitätsstufe: 6/10 Aufstieg↗: 450 m Abstieg↘: 210 m

Nach dem Frühstück verlassen Sie ihr Hotel. Zuerst steigen Sie auf das Karstplateau auf und erreichen das Dorf Štanjel. Das Hotel liegt auf dem Karstplateau, einem echten Juwel des Karsts und einer der ältesten Siedlungen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Dorfes sind das Schloss und die Kirche des Heiligen Daniel. Sie radeln weiter durch die Weinberge zu Ihrem Hotel in der Nähe von Sežana. Optional: Privater Ausflug am Nachmittag zu den Höhlen von Škocjan von Ihrem Hotel aus.

Tag 5: Sežana – Lipica – Koper – Piran / Portorož Entfernung: 65 km Aktivitätsstufe: 7/10 Aufstieg↗: 560 m Abstieg↘: 870 m

Nach dem Frühstück radeln Sie in Richtung Lipica, berühmt für seine eleganten weißen Lipizzaner-Pferde. Die Radtour geht weiter in Richtung Adria, vorbei am Tal von Rosandra in Italien. Der Radweg führt über die ehemalige Eisenbahnroute. Dramatische Aussichten und wunderschöne Natur werden Sie umgeben, während Sie zum Meer hinabfahren. Ankunft in Koper und Izola – schöne Städte mit einem venezianischen Charme. Die antike Stadt Piran ist eine der schönsten Mittelmeerstädte und eine der am besten erhaltenen historischen Städte Europas. Alte Häuser, Plätze und die engen Gassen von Piran verdanken ihren ehemaligen Reichtum vor allem dem Salz, das in den einst zahlreichen Salzpfannen in der Nähe der Stadt geerntet wurde. Optional: Besuch des Weinkellers in Koper. Unterkunft im Hotel in Piran oder Portorož.

Tag 6: Piran / Portorož Nach dem Frühstück endet Ihr Wein- und Fahrradurlaub. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Aufenthalt im charmanten mittelalterlichen Piran um weitere Tage verlängern. Der Transfer zum Flughafen oder zu Ihrem PKW-Standort in Nova Gorica oder Ljubljana / Ljubljana kann mit einem privaten Auto oder einem lokalen Bus arrangiert werden, der Piran mit Ljubljana / Nova Gorica verbindet.

Im Preis inklusive:

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in Doppelzimmern in kleinen Boutique-Hotels der 3-4 Sterne Kategorie oder privaten Gästehäusern. Zimmer mit Bad / DU/WC
  • Weinprobe und Weinkeller Besichtigung in Goriska Brda.
  • Leihfahrrad Trekking Bike Scott oder gleichwertig inkl. Helm, Schloss, Satteltaschen, Reparatur-Set
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel – sie fahren die Tagesetappen mit leichtem Gepäck
  • Willkommenstreffen mit dem örtlichen Reiseleiter / Ansprechpartner
  • Kartenmaterial und Infomaterial
  • alle Streckendaten auch per GPS verfügbar
  • örtliche Steuern
  • Aufpreis E-Bike zuzüglich € 115,-

Nicht inklusive sind Getränke und Mahlzeiten die nicht genannt wurden, Eintrittsgelder und Besichtigungen, Reiseversicherungen, Anreise, Abreise, Rücktransfer nach Ljubljana.

Slowenien Rad und Wein Fahrräder



Reisepreis pro Person

(Preis abhängig von der Reisesaison und Anzahl Mitreisender)
Saison: Mitreisende: Von: Bis: Preis p.P.: Wählen:
Nebensaison4 Person/en15/04/202115/06/2021570,- €
Nebensaison3 Person/en15/04/202115/06/2021525,- €
Nebensaison2 Person/en15/04/202115/06/2021615,- €
Hauptsaison4 Person/en15/06/202115/09/2021605,- €
Hauptsaison3 Person/en15/06/202115/09/2021565,- €
Hauptsaison2 Person/en15/06/202115/09/2021675,- €
Nebensaison4 Person/en15/09/202131/10/2021570,- €
Nebensaison3 Person/en15/09/202131/10/2021525,- €
Nebensaison2 Person/en15/09/202131/10/2021615,- €
Sonst:Auf Anfrage

Ihre individuellen Reisewünsche:
Ihr gewünschtes Reiseanfangsdatum:   

Anzahl Mitreisende:


Reise-Extras (Preis pro Person)

Reise-Zuschlag: Preis p.P.: Buchen:
E-Bike 115,- €


» Rechtlicher Hinweis:
Vor Buchung dieser Reise möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einige Länder bestimmte Visa- und Einreisebestimmungen haben und eine Buchung ohne Visum teilweise nicht möglich ist.
Go East Reisen verfügt über einen eigenen Visumservice und ist bei der Visumbeschaffung gerne behilflich. Bei Buchung der Reise werden Ihnen die detaillierten Visum- und Einreisebestimmungen mitgeteilt.
Am Urlaubsort gebuchte Ausflüge sind Fremdleistungen anderer Unternehmen und keine Bestandteile der von Ihnen gebuchten Pauschalreise!
Sofern nicht ausdrücklich in der Reisebeschreibung erwähnt, sind unsere Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Wir vermitteln diese Ausflüge ausdrücklich im fremden Namen und haften daher nur eingeschränkt als Vermittler im Rahmen unserer Haftungsbeschränkung Ziff. 11.1 bis 11.4. der Reisebedingungen.